MagazinKurzberichtePreviewsMeinungInterviewsSatireScreenshot-StoriesSpecials

Das SIM-Posium – Stephen Borick im Interview!

ngfs-interview-scaled-hq 5

Während viele darauf vertrauen, dass Entwickler wie Dovetail Games, Laminar Research oder Lockheed Martin in der Zukunft einen anständigen Flugsimulator veröffentlichen werden, gibt es mehrere Personen, welche dies lieber selbst in die Hand nehmen wollen. Stephen Borick, früherer Computer-Techniker der U.S. Luftwaffe und passionierter Flugsimmer, hat den Prozess der Forschung, Planung und Entwicklung eines neuen Simulators mit der Gründung des Next Generation Flight Simulator SIM-Posium (ein Kofferwort aus Simulator und Symposium) initiiert. Mittlerweile war es dem Team sogar möglich, eine Demo der Grafik-Engine Unigine Sim zu bekommen – diese könnt ihr sogar kostenfrei herunterladen. Das Interview – jetzt unter „Weiterlesen!“

Dovetail baut den Flugsimulator nicht alleine – Aimee Sanjari im Interview!

fndeinterview-dovetailgames 0

Im Mai haben wir euch gebeten, Fragen für ein Interview mit Aimee Sanjari, Produktmanagerin für Flugsimulation bei Dovetail Games, einzusenden (Artikel lesen). Zum neuen Flugsimulator wollte sie zwar noch keine Details verraten, weshalb die Einsendungen leider nicht wirklich berücksichtigt werden konnten – vielleicht ergibt sich zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit zu einem zweiten Interview. Zwischen den Zeilen lassen sich aber trotzdem ein paar interessante Dinge finden. Das Interview auf Deutsch und im Originalwortlaut findet ihr jetzt unter „Weiterlesen“.

Grafik-Engines: Sieht so der neue Flugsimulator aus?

Grafik_Engines_Header 0

Wenn wir als FSX, Prepar3D oder auch X-Plane Pilot auf die Grafik moderner Computerspiele schauen, kommt da meistens doch etwas Neid auf – In Sachen Optik liegen die aktuellen Flugsimulatoren leider Lichtjahre hinter dem derzeit Möglichen zurück, möchte man meinen. Doch gibt Licht am Ende des Tunnels: Wir haben uns zwei Grafikengines angeschaut, die rein optisch ziemlich viel Potenzial für einen neuen Flugsimulator haben. Und eine davon werden wir sehr bald auch selbst nutzen können.

Angetestet: flySydney von flyTampa

flytampasydney-artikelbild 0

Wir kamen, sahen, und… streamten: Vor wenigen Stunden wurde die neuste Szenerie von flyTampa veröffentlicht. „flySydney“ ist nicht nur das Add-On mit den bisher meisten Ypsilons im Produkt-Titel, sondern auch das umfangreicheste. Beste Voraussetzungen also, die Szenerie kurz anzutesten. Zeitgleich mit dem Release startete daher auch unser Live-Stream, in dem wir uns gemeinsam mit euch einen ersten Überblick über das Add-On verschafften. Den knapp einstündigen Mitschnitt dieses Streams sowie einige weitere Screenshots findet ihr nun hier in diesem Artikel unter „Weiterlesen“.

Mit Top-Freeware an den Rhein – Speyer X ist da!

FlightPort Speyer X Artikelbild 0

Die heiß erwartete Speyer X Szenerie von FlightPort (Wir berichteten) ist nun endlich für den FSX und Prepar3D veröffentlicht worden und kann hier als Zip-Datei heruntergeladen werden. Darüber hinaus muss die aktuelle FlightPort GMax-Library installiert sein, damit alles reibungslos funktioniert. Viele Monate und hunderte Stunden Arbeit haben die zwei Entwickler Jörg Dannenberg und Thomas Röhl in die „bislang umfangreichste Szenerie„, welche bei FlightPort erstellt worden ist, investiert. Wir haben uns Speyer X einmal näher angeschaut – zahlreiche Screenshots sowie ein kurzes Fazit findet ihr unter „Weiterlesen“.

Ist Prepar3D die Zukunft? Das sagen die Entwickler!

p3dartikel3 0

Dieser Artikel ist Teil 4 von 4 der Serie Kritisch betrachtet: Prepar3D

„Ist Prepar3D die Zukunft?“ – dieses Thema entzweit derzeit die Flusi-Szene. Unsere flusinews.de Umfrage lässt keine klaren Trends erkennen, beide Seiten sind gleich auf, der Großteil ist sich unsicher. Doch was sagen eigentlich die Entwickler, welche für die Weiterentwicklung des Hobbies Flugsimulation die triebende Kraft sind? Wir wollten von zahlreiche bekannte Personen wissen, was sie zu Prepar3D denken – darunter sind nicht nur Winfried Diekmann und Mathijs Kok von Aerosoft, sondern auch John Venema von Orbx, Oleksiy Frolov von Majestic Software sowie viele mehr. Ein Meinungsbild aus der Entwickler-Welt: Jetzt unter „Weiterlesen“.

Teuflisch gute Freeware: Devils Tower von Frank Dainese!

Devils Tower Frank Dainese 0

Frank Dainese hat nun seine dritte Szenerie, den Devils Tower in Wyoming (Wir berichteten), über Orbx veröffentlicht. Im Gegensatz zum Monument Valley ist der mysthische Berg vulkanischen Ursprungs wieder als Freeware verfügbar und kann hier kostenlos heruntergeladen werden. Neben dem beeindruckenden Berg wurde auch ein großer Teil der Umgebung umgesetzt, enthalten sind der Flugplatz Hulett (W43), Ipy Ranch (W14) sowie zahlreiche Gebäude und der Hubschrauberlandeplatz am Fuße des Devils Tower. Wie immer findet ihr zahlreiche Screenshot und ein kurzes Fazit unter „Weiterlesen“.

Prepar3D – Die alternativlose Sackgasse? Teil 2

p3dzukunft_teil1-titelbildM 10

Dieser Artikel ist Teil 3 von 4 der Serie Kritisch betrachtet: Prepar3D

Anfang April sorgten wir für reichlich Furore mit unseren Artikeln über Prepar3D – drei Gründe haben wir genannt, warum der Simulator kritisch beäugt werden sollte. Offensichtlich wurde mit diesem Bericht ein „wunder Punkt“ getroffen: In der Flusi-Szene besteht zweifelsohne sehr viel Diskussionsbedarf zum Thema Prepar3D. Nun liefern wir – zugegeben, mit ungeplanter Verspätung – nach. Vier weitere Gründe, warum man Prepar3D kritisch beäugen sollte findet ihr unter „Weiterlesen“!

Prepar3D und der Mythos 64 Bit – Philipp Münzel klärt auf!

p3dzukunft_teil2-titelbildM 3

Dieser Artikel ist Teil 2 von 4 der Serie Kritisch betrachtet: Prepar3D

„Wir brauchen Prepar3D in einer 64Bit-Version“, tönt es aus der Szene.  Das haben auch einige Flusianer unter unserem Prepar3D-Artikel kommentiert. Doch was hat es eigentlich mit 64Bit auf sich und wie kompliziert muss man sich solch eine Umstellung vorstellen? Mit welchen Problemen hätten wir hinsichtlich zahlreicher Add-Ons zu kämpfen, wenn eine 64Bit Version von Prepar3D erschiene? Philipp Münzel ist ein erfahrener X-Plane 10 Entwickler und Programmierer. Er hat sich etwas Zeit genommen und flusinews.de erklärt, was wir im Bezug auf 64 Bit wissen müssen.

Prepar3D – Die alternativlose Sackgasse? Teil 1

p3dzukunft_teil1-titelbildM 30

Dieser Artikel ist Teil 1 von 4 der Serie Kritisch betrachtet: Prepar3D

Prepar3D v2 ist in aller Munde und wird von vielen aus der Szene bereits als FSX-Nachfolger gehandelt. Der Umstieg scheint – um das in der Politik verhasste Wort in den Mund zu nehmen – alternativlos. Fast alle FSX Add-Ons funktionieren auch in Prepar3D, dazu kommen die bessere Grafik sowie die höhere Stabilität. Doch bei all diesen Vorteilen sollte der Simulator auch kritisch beäugt werden: Er könnte uns in eine gefährliche Sackgasse bugsieren, aus der kein Weg mehr heraus führt.

Exklusiv: Neue Bilder aus Magdeburg-Cochstedt!

29Palms and Captain7 EDBC Exclusive Article 0

Nachdem wir Anfang März über das Projekt Magdeburg 2015 von Captain7 und 29Palms berichteten, haben uns die Entwickler nun drei exklusive Preview-Screenshots der Szenerie zur Verfügung gestellt. Diese zeigen den Flughafen Magdeburg-Cochstedt (EDBC) nicht nur während des Anfluges, auch die verschiedenen Jahreszeiten können näher betrachtet werden. Ein Release-Termin ist zwar noch nicht bekannt, allerdings wird es wohl nicht mehr sonderlich lange dauern – das Add-On sieht auf den Fotos bereits fast fertig aus. Unter „Weiterlesen“ haben wir die Bilder für euch eingebunden, viel Spaß beim Anschauen!

FSX-Freeware: ERS konvertiert Aero Commander 520!

ERS Aero Commander 520 FSX Freeware 0

Eagle Rotorcraft Simulations (ERS) hat die Aero Commander 520 von Millton Shupe konvertiert und nun als FSX-natives Freewarepaket über Sim Outhouse (kostenfreie Anmeldung erforderlich) veröffentlicht. Die zweimotorige Maschine mit Einziehfahrwerk wurde bereits Ende der 40er Jahre in Dienst gestellt, bis 1985 haben über 2.000 Exemplare der Serie das Fertigungsband verlassen. Kein Wunder, dass die Aero Commander mittlerweile bereits Kultstatus erlang hat – unter „Weiterlesen“ findet ihr einige Bilder sowie eine kurze Einschätzung!