Schlagworte: X-Plane.org

X-Plane-Freeware die Zweite: Melbourne International

Melbourne_Airport_tbcut 0

Erst vor kurzem haben wir noch ausführlich über die Zukunft des X-Plane 10 diskutiert und bereits wenige Tage später wird deutlich, welch großartige Community sich hinter dem etwas abseits gelegenen Simulator verbirgt. Nur wenige Tage zuvor konnte “MisterX6″ mit seiner kostenlosen Szenerie des Flughafens “San Diego Lindbergh Field” punkten und schon heute werden die “X-Planer” von einem neuen Meisterwerk überrollt, dem Melbourne Intl Airport  von der australischen Design-Gruppe ISDG! Dass diese talentierte Gruppe, bestehend aus fünf ehrenamtlichen Entwicklern, bereits einiges an Erfahrung aufweist, zeigen die vorhergehenden Umsetzungen großer Flughäfen wie beispielsweise Toronto-Pearson oder Sydney Kingsford Smith Intl.

WEITERLESEN

X-Plane to go!

The-Cessna-172-on-takeoff-in-X-Plane-10-Mobile1 0

X-Plane hat angekündigt, eine mobile Version des X-Plane 10 für das iPhone und iPad gegen Weihnachten zu veröffentlichen. Der neue mobile Sim wird voraussichtlich über den “App Store” kostenlos erhältlich sein. Insgesamt sind diesmal zehn verschiedene Flugzeuge enthalten, darunter die Cessna 172. Die neun anderen Modelle sind zum momentanen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Wer sich weiterhin über den aktuellen Fortschritt informieren möchte, kann sich auf der offiziellen Webseite von “X-Plane 10 Mobile” auf dem aktuellen Stand halten – oder man abonniert einfach unsere flusinews.de-Facebook-Seite sowie unseren Newsletter und verpasst garantiert keine News mehr!

Freeware! – San Diego International für den X-Plane 10!

monthly_11_2014-1cf5d1d34717b0952a0b2f9d3dbfc481-pt60rc_5_tbcut 0

Ein unbekannter Freeware-Entwickler mit dem Pseudonym “MisterX6″ hat im X-Plane-Forum eine kostenlose Szenerie des Flughafens San Diego (KSAN/SAN) veröffentlicht. Der rund 217 MB große Download beinhaltet neben der Umsetzung des “Lindbergh Field International-Airports” auch eine Umsetzung der angrenzenden Stadtteile inklusive fotorealer Untergrund-Texturen. Unter anderem ist der Flughafen für seinen spektakulären Anflug bekannt, welcher aufgrund der zentralen Lage inmitten von Häusern höchste Aufmerksamkeit vom Piloten erfordert. Große Airlines wie beispielsweise Southwest, Delta, Alaska Airlines oder auch British Airways sind dort regelmäßig anzutreffen und verbinden die Metropole im Süden Kaliforniens mit der gesamten Welt.

Piper PA28R Arrow III für X-Plane 10 erschienen!

xp10piperarrow3_hmcut 0

Im Online-Store von X-Plane.org ist heute das Add-On einer Piper PA-28 Cherokee in ihrer Ausführung als PA-28R Arrow III für X-Plane erschienen. Kompatibel ist es mit X-Plane 10.25 sowie 10.30. Entwickelt von “vFlyteAir” verspricht man in der Produktbeschreibung eine “erstklassige” Nachbildung des Flugzeuges, zu den Features zählen unter anderem auch ein Garmin 430 GPS. Alle Informationen, einige Preview-Screenshots sowie die Kaufmöglichkeit für US$ 24.95 gibt es direkt hier auf der Produktseite.

Ein Stück Geschichte für X-Plane Piloten!

northAmericanB-25Mitchell_07_HD 0

northAmericanB-25Mitchell_07_HDFür X-Plane (ab Version 10) ist von KhamsinStudio eine neue Payware erschienen. Es handelt sich hierbei um ein Stück Flugzeuggeschichte: die North American B-25J Mitchell. Von dem zweimotorigen Bomber wurden nahezu 10.000 Exemplare produziert und auf jedem Schlachtfeld des Zweiten Weltkrieges im Einsatz. Jetzt kann man auch im X-Plane ein Stück Vergangenheit nachempfinden.

Laut dem Designer wurde das Modell sehr detailliert umgesetzt, auch das Innenleben ist vollständig und hochaufgelöst. Die Besatzung ist mit Uniformen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges eingekleidet, daneben existieren Checklisten im Cockpit, funktionierende Bombenklappen und drei verschiedene Bemalungen. Das Addon kann auf X-Plane.org erworben werden, dies schlägt derzeit mit 24,95 US-Dollar zu Buche.

Ein Streifenhörnchen für X-Plane10!

DHC1_13 0

DHC1_13Khamsin Studio hat heute ein Streifenhörnchen für den Simulator X-Plane 10 veröffentlicht. Wir reden hier nicht über das kleine pelzige Exemplar, sondern über die de Havilland Canada DHC-1 Chipmunk. Es handelt sich bei dem Flugzeug um ein zweisitziges Schulflugzeug, welches nach dem 2. Weltkrieg eingeführt worden ist. Es wurden über 1.200 Stück davon gebaut, die bei vielen Streitkräften zur Ausbildung genutzt wurden.

Das Addon wartet laut der Produktbeschreibung mit einem akkuraten Flugmodell, einem Pilot und Copilot Cockpit, einem voll animierten VC und drei hochauflösenden Bemalungen auf. Die Beschreibung zum Flugzeug kann man bereits vor dem Kauf auf der Webseite des Designers einsehen.

Die Maschine kann auf X-Plane.org für 19,95 US-Dollar (für die Version X-Plane 10, 32 und 64 Bit Version) erworben werden.

JRollon’s neuester Streich: die BAe JetStream 32 für X-Plane!

ScreenShot080 0

Auf X-Plane.org kann seit heute Javier Rollon’s neuester Flieger für X-Plane erworben werden: die British Aerospace JetStream 32.

Die Entwicklung der JetStream 32 beginnt bereits Mitte der 60er Jahre noch unter der Firma Handley Page. Das Flugzeug war als kleines aber schnelles Regionalflugzeug für 12-18 Passagiere geplant. Erst nach der Vereinigung mit British Aerospace im Jahr 1978 wird die Entwicklung der Maschine wieder aufgenommen und die JetStream 31/32 wurde in größeren Stückzahlen produziert.

Das Addon hatte in X-Plane einen leichteren Start, hier gibt es nur den Entwickler Javier Rollon (der auch schon die Bombardier CRJ200 entwickelt hat). Neben dem detaillierten Außenmodell wurde auch das 3D Cockpit sehr genau und animiert umgesetzt. Viele Systeme wurden durch den Designer verbaut, darunter die Auswahl zwischen einem manuellen oder automatischen Triebwerksstart, eigene Sounds sowie ein Fehlersystem. Laut dem Hersteller ist das Flugverhalten akkurat und wurde durch reale Piloten getestet. Es soll leicht zu fliegen sein und vor allem Spaß machen. Zehn verschiedene Bemalungen sind im Paket bereits enthalten.

Die Anschaffungskosten betragen zur Zeit 34,95 US-Dollar. Eine Version für X-Plane 9 bekommt man auf Anfrage von Javier Rollon, die auf X-Plane.org angebotene ist für X-Plane 10.

Altes Eisen für X-Plane: die Boeing 727!

727SeriesPromo1 0

Auf X-Plane.org wurde von dem Entwickler FlyJSim für diesen Dezember eine Boeing 727 für X-Plane angekündigt. Die Entwicklung für dieses Flugzeug begannen bereits im Sommer 2011, umgesetzt werden laut dem Designer die Modelle 727-100, 727-200 ADV und die 727-200 Frachterversion. Die verschiedenen Version können sowohl einzeln als auch im Paket erstanden werden. Für jedes Modell werden drei verschiedenen Bemalungen enthalten sein, weitere Liveries sollen zu einem späteren Zeitpunkt gegen Bezahlung erhältlich sein.

Wir werden Euch weiter auf dem Laufenden halten.

Carenado: Die Beech 58 für X-Plane!

1 0

Carenado ist einer der Softwareentwickler die Addons für alle Plattformen, also FS9, FSX und X-Plane, entwickelt. Der neueste Streich ist die erfolgreiche Beechcraft 58 für X-Plane.

Die kleine Geschäftsmaschine kann mit den üblichen Systemen wie 2D und 3D Cockpit, dem originalen Autopiloten sowie einem vom realen Flugzeug aufgenommen Sound aufwarten. Neben vier Bemalungen ist auch eine blanke Textur in dem Download enthalten, sowie jede Menge Informationen zum Flugzeug und diverse Manuals. Zur Zeit ist das Flugzeug hauptsächlich für X-Plane 9 entwickelt worden und alle Details können in der Version 10 des Simulators nicht ausgeschöpft werden. Allerdings arbeitet Carendao bereits an einem Update. Für aktuell 27,95 US Dollar kann man den schmucken Flieger bei Carenado erwerben.

Drei Mal Sieben für X-Plane: Ramzzess’ T7!

Ramzzess Triple Seven X-Plane 0

Ramzzess Triple Seven X-PlaneLangsam aber sicher sollte X-Plane auch für alle virtuellen Linienflieger aus dem Microsoft Flight Simulator immer interessanter werden.

Vor kurzem ist nämlich das Add-On “Boeing 777 Worldliner Professional” für X-Plane 9 und 10 von Ramzzess und Vmax erschienen. Für insgesamt US$ 60 erhält man ein Flugzeug mit – laut Feature-Liste – recht potentem FMC und einigem mehr.

Alle Informationen zum Produkt erhaltet ihr auf der entsprechenden Produktseite.

Translate »