Myrtle Beach International Airport als Payware für den FSXMyrtle Beach ist eine ungefähr 25.410 Eiwohner große Stadt in South Carolina (USA) und liegt direkt an der Atlantik-Küste. Rund 4,5km südlich der Innenstadt befindet sich der Myrtle Beach International Airport (KMYR), welcher früher eine Basis der US Airforce war. Jetzt wird der über eine Runway verfügende Flughafen zivil genutzt, und zwar hauptsächlich für Charter- sowie Regional-Flüge, doch auch die Allgemeine Luftfahrt ist hier unterwegs. Im FSDeveloper Forum zeigte Jon Raines von „The Airport Guys“ gestern ungefähr 20 ansehnliche Bilder der FSX-Umsetzung von KMYR. Nun ist es auch schon soweit: Das Add-On wurde veröffentlicht, und zwar als Payware. Mit einem hochaufgelöstem, fotorealen Untergrund, Boden-Polygonen, der Umsetzung aller Gebäude inklusive des neuen B-Terminals und dem militärischen Bereich, 3D Taxiway- sowie Approach-Lights als auch spezielle Lichteffekte sind in diesem Produkt enthalten. Dann kommt auch noch die Umsetzung der Umgebung dazu, außerdem soll die Szenerie FPS-freundlich sein. Ungefähr 17€ kostet das Add-On und kann hier erworben werden.

- Anzeige -

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.