Accu-Feel V2Vor einiger Zeit brachte A2A Simulations, bekannt für ihre detaillierten Flugzeug Add ons, mit „Accu-Feel“ ein neuartiges Tool heraus, welches verschiedene Parameter im FSX ändert und so beispielsweise ein realistisches Rollverhalten schafft. Dies sollte die Detailgenauigkeit und Dynamik  bekannter Accu-Sim Expansion Packs in alle Flugzeuge des FSX bringen. Unter „Weiterlesen“ ist ein Video zu finden, welches bestimmte Aspekte von Accu-Feel V2 bildlich darstellt, außerdem ist dort eine Auflistung aller Features zu finden.

- Anzeige -

Zu kaufen gibt es die Vollversion für 15,16€ hier , die Nutzer der ersten Version bekommen V2 für faire 3,78€ hier .


Auf dem Lande macht Accu-Feel sicherlich einiges her, denn die Boden-Bewegungen sollen stark verändert worden sein. Nicht nur die Bremsen quietschen je nach Flugzeugtyp, Bremsdauer und -stärke, auch die     Unebenheiten auf unterschiedlichen Untergründen  tragen zur Geräuschkulisse bei, vom gelegentlichen kleinen „Rums“ auf Asphaltbahnen bis zum beständigen Rappeln auf Graspisten. Auch Landungen auf nur einem Rad werden nun mit Wegdriften und einem veränderten Rollverhalten bestraft.

Nach dem holprigen Start geht es meistens gen Himmel. Auch hier erwarten den Piloten Neuerungen, angefangen bei der Modellierung von Turbulenzen, welche nun einen stärkeren Einfluss auf die Flugdynamik haben.  Fällt dabei oder aus sonstigen Gründen die Geschwindigkeit zu stark ab, kann das Flugzeug durch das Abreißen der Strömung schlechter zu kontrollieren ein, außerdem sorgt Accu Feel V2 für eine verbesserte Geräuschkulisse bei steigenden Geschwindigkeiten durch den Wind.

Auch Wasserflugzeuge wollen wieder zurück auf den nassen Untergrund. Die Wellengröße kann nun genau wie der Wasserwiederstand eingestellt werden.
Alle Features lassen sich durch ein Konfigurationstool während des Fliegens beliebig einstellen, sodass man die Änderungen direkt im FSX testen kann.

 

 

Autor

Unter diesem Benutzeraccount schreiben Gäste für flusinews.de. Außerdem finden sich hier die Beiträge von einigen ehemaligen Redakteuren.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachte unsere Regeln für den Kommentarbereich, bevor Du einen Text verfasst. Reine Meinungsbeiträge, welche nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben, löschen wir. Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen hingegen sind erlaubt.