Er ist zurück: Nachdem Frank Dainese die gesamten Dolomiten als Freeware für den FSX umsetzte, begibt er sich mit der Veröffentlichung von „M.Bianco 3D+Vald’Aosta“ in Richtung Westen, genauer gesagt in das Dreiländereck Schweiz, Italien und Frankreich in der Nähe des Mont Blanc – mit 4.810 Meter der höchste Berg Europas. Und genau dieser wurde jetzt als 3D-Modell für den FSX umgesetzt, über die Entwicklung berichteten wir bereits. Selbstverständlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, für euch ein paar Fotos von dieser äußerst gelungenen Freeware-Szenerie zu schießen. Diese und den Download-Link findet ihr unter“Weiterlesen“.

- Anzeige -

Nachtrag: Die Szenerie wird jetzt nicht nur über das Forum, sondern auch wieder via e-Mail zur Verfügung gestellt. Vielen Dank, Frank Dainese!

Frank Dainese Mont Blanc 14

Frank Dainese Mont Blanc 15

Frank Dainese Mont Blanc 13

Frank Dainese Mont Blanc 12

Frank Dainese Mont Blanc 11

Frank Dainese Mont Blanc 10

Frank Dainese Mont Blanc 09

Frank Dainese Mont Blanc 08  Frank Dainese Mont Blanc 06

Frank Dainese Mont Blanc 05

Frank Dainese Mont Blanc 04

Frank Dainese Mont Blanc 03

Frank Dainese Mont Blanc 02

Frank Dainese Mont Blanc 01

Fazit

Da hat Frank Dainese mal einer eine wundervolle Freeware-Szenerie in Paywarequalität geschaffen. Die Bodentexturen sind auch hier fotoreal, darauf befindet sich exakt platziertes Autogen. Während einige Berge nur normal umgesetzt worden sind, hat der Entwickler die wichtigen Gipfel wie den Mont Blanc aber in 3D umgesetzt, was ein wundervolles Gesamtbild ergibt. Das italienische Aostatal in Kombination mit Teilen der Schweiz und dem Mont Blanc läd zu VFR-Flügen mit langsameren GA-Maschinen oder Hubschraubern ein – vor allem bei gutem Wetter. Auf jeden Fall sollte hier im Gebirge ordentlich Motorleistung verfügbar sein. Eine wirklich schöne Berg-Szenerie, die man sich nicht entgehen lassen sollte – da kann man sich während den Erkundungsflügen schon auf Teil 2 freuen.

Download-Link

Der Download erfolgt dieses Mal nicht per eMail wie bei Dolomiti 3D, sondern über das Forum „aviazionesimulataereale„. Hierfür muss man sich kostenlos anmelden. Die Ankündigung von Frank Dainese findet ihr hier.

Nachtrag:Jetzt kann die Szenerie, wie vorher bei Dolimiti3D, auch wieder per e-Mail angefordert werden. Die Adresse von Frank findet ihr in der Sidebar auf der rechten Seite seiner Website.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Bisher 4 Kommentare

  1. Ich weiss nicht, diesmal bin ich über die Art wie das Freeware bereitgestellt wird mehr als verärgert. Natürlich hat er das Recht und soll er auch sein Add-on vor ungerechtfertigter Verbreitung schützen, aber diesen Weg ? Ich weiss nicht. Wenn ich mich in einem Forum anmelden MUß dessen Sprache (italienisch) ich nicht beherrsche und dann auch noch 3 angenommene Post erstellen muss damit ich runterladen kann, das geht zu weit. Seine Arbeit ist hervorragend aber wenn er seine Add-ons nicht mehr der Allgemeinheit zur Verfügung stellen möchte sollter er sie garnicht bereitstellen. Wie gesagt ich bin darüber sehr verärgert und habe jetzt 3/4 h versucht 3 post zuerstellen die angenommen werden. ICh habe keine Ahnung wie das funktionieren soll. Die im Forum müssen doch auch denken alles blöde die kein Itlanienisch können.

    • Frank Kuhn Antworten

      Hallo Jan,
      Frank hat anscheinend erkannt, dass die Idee mit dem Forum nicht ganz so ideal war und versendet den Download jetzt auch per Mail, wie bei Dolomiti 3D.

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Frank

  2. Hut ab vor der Leistung des Erstellers.

    Er bekommt auch sicher tausende Mails.
    Trotzdem finde ich es bedenklich, daß er auch auf 2 Monate keine Mails beantwortet.

    Am Ende kann ich mir nur Fotos anschaun.
    Besser als Payware offiziell verkaufen als immer neue tolle Projekte vorzustellen, die dann doch keiner bekommt….

    Kami

    • Frank Kuhn Antworten

      Hallo Kami,
      normalerweise antwortet Frank sehr fix, oft noch am selben Tag oder nur einige Stunden später. Schreib ihn am besten noch einmal an, eventuell hat er dich einfach vergessen oder die Mail ist im Spam-Filter gelandet…

      Grüße
      Frank

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachte unsere Regeln für den Kommentarbereich, bevor Du einen Text verfasst. Reine Meinungsbeiträge, welche nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben oder nicht sachlich begründet sind, löschen wir. Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen hingegen sind erlaubt.