Gestern war es mal wieder so weit: Manfred Jahn hat die aller neuste Version seiner C47 für den FSX und Prepar3D veröffentlicht; mittlerweile mit Unterstützung von Jahn Visser. Die Public Beta in der Version 3 wurde komplett überarbeitet und bietet nun eine erstaunliche Menge an Features. So verfügt sie schon seit einiger Zeit neben dem akkurat umgesetzten Außenmodell auch ein sehr detailliertes Vintage Cockpit mit jeweils hochwertigen Texturen. Das Cockpit besticht zudem mit 3d-Instrumenten, zahlreichen Animationen und einigem mehr. Einige Screenshots zur neuen Version haben wir euch unter Weiterlesen angefügt.

- Anzeige -

Wer auf Altmetall im Flugsimulator steht, für den ist die C-47 von Manfred schon seit längerer Zeit ein Must-Have. Ein detailliertes Design innen wie außen, top Texturen und eigens erstellte Sounds sind nur einige der Features, die geboten werden. Zudem wird auch die Simulation des Flugzeuges immer aufwendiger, was sich zum Beispiel am Ausfall der Motoren bei Überlastung bemerkbar macht. Alles in allem ein Top Add-On, das noch dazu gratis verfügbar ist. Vielen Dank an die Beiden für diesen wertvollen Beitrag für die Community.

Weitere Screenshots


[tribulant_slideshow gallery_id=“74″]

Den Download bekommt ihr hier.

Autor

Hallo, ich bin Sascha und habe flusinews.de im April 2010 gegründet. Damals noch im Alleingang habe ich die Seite über ein Jahr als One-Man-Show gefeiert. Aber da zwei geile Jungs besser sind als nur einer, kam dann auch schon Frank mit dazu. Heute sind wir... Deutlich mehr.

Bisher 4 Kommentare

    • Hi Thomas! – Sorry, aber vom ganzen Schwelgen habe ich ganz vergessen, den Link zu setzen! 😀 Das hab ich aber jetzt nachgeholt! 😉 LG Sascha

  1. Die Maschine ist der absolute Oberhammer!

    Die simulierten Effekt im Cockpit habe ich noch nie irgenwo anders gesehen. Das unterschiedliche Vibrieren der einzelnen Cockpitelemente verleiht der Maschine ihre Einzigartigkeit. Bisher kannte ich zwar, dass in älteren Fliegern mit analogen Instrumenten das Vibrieren der Zeiger simuliert wird, aber das dann auf das gesamte Cockpit auszuweiten, auf die Idee muss man erst mal kommen.

    Ganz große Klasse!

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Im Kommentarbereich gelten die Regeln für ein freundliches Miteinander. Die Redaktion behält sich das Recht vor, einzelne Kommentare zu moderieren oder zu kürzen. Sachliche Diskussionen – gerne auch kontrovers – sind ausdrücklich erwünscht. Diskriminierungen, Verleumdungen, Drohungen oder Beleidigungen werden jedoch nicht geduldet und von uns gelöscht. Außerdem behält sich flusinews.de vor, Kommentare ohne Bezug zum Thema des Artikels zu entfernen. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Darüber hinaus führt die Redaktion auch keine Korrespondenz zu ihren Entscheidungen.