Wer hätte damit noch gerechnet: Aerosoft hat doch tatsächlich das versprochene Update für den Mega Airport Frankfurt v2 (Add-On Check lesen) veröffentlicht, sodass dieser nun mit beweglichen Jetways (Strg+J) ausgestattet ist. Darüber hinaus wurde die AFCAD verbessert und im Prepar3D hat man neue Beleuchtungseffekte hinzugefügt – das Changelog gibt’s hier. Außerdem gibt es für Bremen (EDDW) aus „German Airports 3 – 2012“ nun einen Prepar3D-Installer, die Szenerie soll voll kompatibel zu Prepar3D v3 sein – ob das wohl etwas mit der durch JustSim aufkommenden Konkurrenz zu tun hat?

- Anzeige -

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Bisher 5 Kommentare

  1. Ich finde es ziemlich krass, daß im P3D die Runway und Approach Lights erst nach diesem Patch funktionieren. Hätte ich mir EDDF gekauft, wäre ich mir ziemlich vereimert vorgekommen. In Eurem Add-on check wird das nicht erwähnt. Ich werde jedenfalls um Aerosoft-Produkte weiterhin einen Bogen machen – da wird etwas als kompatibel verkauft, was nicht voll funktioniert. Euch von der FlusiNews-Redaktion kann ich nur bitten, bei Euren Tests auch auf solche (mMn nicht unwesentliche) Aspekte zu achten.

    • Nicolaus,
      wir haben EDDF v2 damals nicht im P3D, sondern im FSX getestet (die verwendete FS-Version findest Du immer im Bereich „Testsystem“). Wie Du den Bildern dort entnehmen kannst, funktionierten die Lichter im FSX ganz ausgezeichnet. Ein Test im P3D war zu diesem Zeitpunkt leider nicht möglich.

  2. Hi Frank,

    Ah, verstehe, das muß ich übersehen haben. Könntet Ihr einen „Lichter-Check“ als Standart in Eure Tests übernehmen, wenn Ihr die Scenery für P3D nutzt?

    Viele Grüße

  3. Hallo, bin doch etwas enttäuscht über das Update EDDF V2.10. So parken und fahren die AI-Flugzeuge immer „neben der Spur“. Auch werden z.B. die LHCargo-Flieger (von WOAI) alle auf dem Vorfeld von Terminal 2 geparkt. Dies wird doch in der AFCAD geregelt, und die ist doch angeblich jetzt erneuert worden!

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachte unsere Regeln für den Kommentarbereich, bevor Du einen Text verfasst. Reine Meinungsbeiträge, welche nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben oder nicht sachlich begründet sind, löschen wir. Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen hingegen sind erlaubt.