Der lang ersehnte A320-X von Flight Sim Labs für Prepar3D v4 (Wir berichteten) steht ab jetzt zum Download bereit. Alle Bestandskunden, die den A320-X für Prepar3D v3 vor dem 17. Oktober 2017 gekauft haben, bekommen das Upgrade kostenlos zur Verfügung gestellt. Dafür einfach auf der Produktseite unter „Purchase Now“ die entsprechende Option auswählen und dann die alte Bestellnummer angeben. Neukunden zahlen ab jetzt die vollen US$139,95 – auch, wenn sie vorher die FSX-Version gekauft haben. Zusätzlich muss noch die neue Version von Spotlights heruntergeladen und installiert werden. Wie Chefentwickler Lefteris Kalamaras schreibt, handelt es sich nicht einfach nur um eine Portierung zu 64-Bit. Es seien auch viele neue Funktionen implementiert worden. Weitere Informationen gibt es auf Facebook oder im FSLabs-Forum.

- Anzeige -

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Bisher immerhin 1 Kommentar. Besser als nichts.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.