Aerofly FS 2 erschien Mitte Mai 2016 als Early-Access Version auf Steam. Seither berichteten wir mehrfach über den Simulator von IPACS, nun hat der Entwickler das Produkt als stabile Version veröffentlicht. Vertrieben wird Aerofly über den deutschen Publisher Aerosoft, der Kaufpreis beläuft sich auf knapp  60 Euro. Zusätzlich ist inzwischen auch eine Box-Version verfügbar, welche zum gleichen Preis (jedoch zzgl. Versandkosten) verkauft wird. Allen Interessenten empfehlen wir unser ausführliches Review über Aerofly FS 2. Kaufen könnt ihr den neuen Simulator hier.

- Anzeige -

Autor

Ich bin Ricardo und seit Jahren Teil des flusinews.de-Teams. Zusammen mit Frank bin ich für sämtliche Aspekte unserer Inhalte verantwortlich. Ich blicke auf eine abgeschlossene Ausbildung zum Informatiker zurück, die digitale Welt ist daher mein Zuhause. Dazu reise ich viel und ergänze mein Aviatikinteresse zusätzlich mit meiner Arbeit hier als Redakteur.

Bisher 2 Kommentare

  1. Haben die Flugzeuge „ein wenig mehr Innereien bekommen?“ Da steckt weniger drin als in den Standardflugzeugen im FSX. Die Optik allein macht es nicht, leider.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.