Afrika ist im Flugsimulator nach wie vor ein blinder Fleck. Jetzt sorgt das Entwicklerteam Grand Island Sim zumindest für einen kleinen Lichtblick, denn der Newcomer hat den Banjul International Airport (GBYD) im westafrikanischen Gambia als Payware für Prepar3D v4 herausgebracht. Für rund 18 Euro ist die Add-On Szenerie im simMarket erhältlich, die Produktbeschreibung wirbt mit saisonalen Bodentexturen (Auflösung: 50cm/Pixel) und dynamischen Lichtern. Vom Flughafen Banjul aus bestehen unter anderem Verbindungen nach Gran Canaria, Brüssel, Amsterdam und Barcelona.

- Anzeige -

Nachtrag vom 4. März 2018: Banjul ist jetzt auch für den FSX und FSX:SE erhältlich.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.