Wie das britische News-Portal PC Flight berichtet, soll Prepar3D v4.3 noch im Juni erscheinen. Dies geht aus einem Interview zwischen Thomas Haynes (PC Flight) und Adam Breed, Engineering Project Manager bei Prepar3D, hevor. Wer sich für die gesamte Konversation interessiert, kann sich diese bei PC Flight als Podcast anhören. Dort gibt es auch noch ein paar weitere spannende Informationen rund um Prepar3D. So erklärt Adam Breed die Herkunft des Namens und kündigt an, dass man sich sehr bald die Implementierung von Physically Based Rendering (PBR) anschauen möchte.

 

Autor

Da ich schon als kleines Kind sehr von der Fliegerei begeistert war, führte für mich kein Weg an der Flugsimulation vorbei. In der FS-Szene bin ich seit 2009 aktiv und habe in dieser Zeit viele Grundlagen über die Flugsimulation gelernt. Durch die Webseite Flusipilot.de wurde ich mit den Aufgaben eines News-Redakteuers vertraut gemacht und sammelte einige Erfahrungen. Bis die Webseite im letzten Jahr aufgrund von Zeitmangel geschlossen wurde, erlebte ich dort eine unvergesslich schöne Zeit. Nach einem knappen Jahr Pause bin ich nun für flusinews.de im Einsatz und freue mich wieder, Teil eines großartigen Teams zu sein!

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.