Die Entwickler von PropStrike Studio haben mit „Allan and Burrows Island“ sowie „Machmell Fisheries“ zwei Add-On Szenerien für X-Plane 11 veröffentlicht, die wohl insbesondere Buschpiloten ansprechen dürften. Während die zwei Inseln Allan und Burrows Island im US-Bundesstaat Washington als $5-Payware erschienen sind, ist Machmell Fisheries im kanadischen British Columbia als Freeware erhältlich. Beide Add-Ons versprechen einen hohen Detailgrad, die Freeware-Szenerie kommt sogar mit handgemalten Bodentexturen daher. Alle Funktionen haben wir im vollen Artikel aufgelistet.

- Anzeige -

Features von Allan and Burrows Island

  • Orthophotos für beide Inseln (USGS)
  • benutzerdefinierter, genauer Waldtyp.
  • volumetrisches Gras.
  • hochrealistische Bodentexturen
  • individuelle Texturen für die Pfade auf der Insel
  • animierter Verkehr auf den Trails und auf dem Seeweg
  • 3D-Bäume und -Sträucher
  • maßgeschneidertes und genaues Höhenmodell für beide Inseln
  • Campingplatz mit animiertem Rauch, der die Windrichtung und -stärke anzeigt.
  • Nachttexturen
  • 3D-Felsen

Features von Machmell Fisheries

  • handgemalte Bodentexturen mit einer Auflösung von 10 cm/Pixel.
  • detailreiche 3D-Vegetation mit Gras, Sträuchern und Bäumen.
  • Dock für Wasserflugzeuge
  • hunderte von Objekten in vielen Variationen
  • Waldlichtung mit Hütte und Hubschrauberlandeplatz
  • verwendet nur speziell angefertigte Objekte – keine Bibliotheken erforderlich
Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Bisher 5 Kommentare

  1. Das .rar-File (Machmell Fisheries Camp 2.0.rar) für Machmell Fisheries wird nicht als Archiv erkannt und kann deshalb nicht entpackt werden. Weder über den Downloadlink auf der Webseite noch über den Link in der E-Mail.

    Seltsam ist, dass es keinen Supportlink gibt. Weder auf der Webseite, noch im Checkout oder in der E-Mail.

    Geht da alles mit rechten Dingen zu?

    • Ich würde jetzt mal keinen bösen Willen unterstellen und denke einfach, dass die Entwickler das vergessen haben. Unter „Policies“ ist eine Email-Adresse versteckt.

    • Danke Frank!
      Ich habe eine Mail mit dem entsprechenden Fehlerhinweis zu Propstrike gesendet.
      Gruß
      ChrisOak

    • Die Jungs haben sich sofort gemeldet. Mit der neuen .zip-Version klappt jetzt alles.
      Die Grafik ist erste Sahne und es macht einen Höllenspaß, die olle, verlassene Piste zur finden und anzufliegen (for Free!).

      Habe mir gleich die Allan and Burrows Island gekauft. Für $5! Die müssen ja von irgendwas leben.

      Einfach nur empfehlenswert.

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.