Am Dienstag erschien auf der Facebook-Seite von A2A Simulations ein weiterer Screenshot der kommenden Accu-Sim Bonanza mit dem Hinweis, dass sich das Add-On nun im Endanflug befinde. Dieser zieht sich – zumindest noch bis jetzt – hin, vor wenigen Minuten kamen weitere Preview-Screenshots des GA-Flugzeuges dazu. Dennoch dürfte die Veröffentlichung nun wirklich nicht mehr lange dauern. Die Entwickler kündigten im letzten Post an, man habe die Schwelle der Simulation noch einmal anheben können. Es gibt brandneue Features, deren Details ebenfalls in Kürze vorgestellt werden. Hier wird es wohl wieder ein umfangreiches Preview-Video geben. Über die Ankündigung des Add-Ons haben wir bereits im April diesen Jahres berichtet.

- Anzeige -

Autor

Hallo, ich bin Sascha und habe flusinews.de im April 2010 gegründet. Damals noch im Alleingang habe ich die Seite über ein Jahr als One-Man-Show gefeiert. Aber da zwei geile Jungs besser sind als nur einer, kam dann auch schon Frank mit dazu. Heute sind wir... Deutlich mehr.

Bisher 2 Kommentare

  1. O Mann, danke für diesen Hiinweis !!!!

    Bin schon ganz hibbelig und kratze mit den Hufen in den Startlöchern; freue mich wie ein kleines Kind vor Weihnachten auf den Release 🙂 .

    Egal was ich so an Addonfliegern – früher im FSX, jetzt in P3D4 – sammle und fliege: irgendwann komme ich immer wieder zu dem Punkt, dass ich letzten Endes bei den A2A Fliegern lande und (fast) ausschliesslich diese nutze.

    A2A: Dies sind Meisterwerke der Extraklasse in der Simulationskunst – zumindest für mich !

    Alles Gute!

  2. …und ist nicht nur im Endanflug sondern BEREITS GELANDET:

    Ladies and Gentlemen, seit heute im A2A Store erhältlich – https://a2asimulations.com/product/accu-sim-bonanza-p3d/ – die neue GA Maschine AccuSim Bonanza V-35B von A2A.

    Für alle die es nicht wissen: ist auch die Umsetzung der aktuellsten Bonanza aus der V-Tail Serie.

    Jetzt muss ich nur noch meine Kreditkarte finden 😀 .

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.