Bislang baute er ausschließlich Flughäfen in Chile (Wir berichteten), doch jetzt wagt er sich nach Europa: Carlos Rigolan, der Mann hinter dem Label Virtual Design 3D, hat soeben den spanischen Aeropuerto de Alicante (ALC/LEAL) für X-Plane 11 veröffentlicht. Die Add-On Szenerie kostet 19,99 US-Dollar und ist im Store von X-Plane.org erhältlich. Laut Produktbeschreibung soll Alicante von Virtual Design 3D soll eine extrem detaillierte Nachbildung des realen Vorbilds sein. Zu den Funktionen zählen nicht nur PBR-Texturen für realistische Reflexionen und HDR-Beleuchtung, sondern auch ein von innen modelliertes Terminal, eigens erstellte Bodentexturen und Vegetation sowie animierte Personen und Polizeihubschrauber. Neben dem Flughafen ist auch der Hafen von Alicante Teil des Produkts – mit über 100 Gebäuden.

- Anzeige -

Obwohl der Aeropuerto de Alicante mit rund zwölf Millionen Passagieren pro Jahr als fünftgrößter Flughafen Spaniens gilt, ist er nicht ans Schienennetz angeschlossen. Das sorgte bereits für Kritik, denn ein Bahnhof wurde beim Bau des neuen Terminals durchaus eingeplant – nur eben nicht umgesetzt.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachte unsere Regeln für den Kommentarbereich, bevor Du einen Text verfasst. Reine Meinungsbeiträge, welche nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben, löschen wir. Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen hingegen sind erlaubt.