Es gab mal wieder ein paar „unvorhersehbare“ Verzögerungen, doch jetzt ist es vollbracht: Mit ein paar Tagen Verspätung hat Aerosoft die A320/A321 Professional für Prepar3D v4 veröffentlicht. Damit ist die von vielen SImulator-Piloten sehnlichst erwartete Airbus A320-Serie des Paderborner Software-Unternehmens endlich komplett. Die „Großen“ sind für 59,99 Euro im Aerosoft-Shop erhältlich, wer bereits die vor knapp zwei Monaten erschienenen A319/A318 Professional (Wir berichteten) sein Eigenen nennen kann, der zahlt nur 29,98 Euro. Darüber hinaus gibt es auch noch ein Familien-Paket, welches die gesamte A320-Serie beinhaltet und mit rund 80 Euro zu Buche schlägt.

- Anzeige -

Die Aerosoft A320/A321 Professional bieten laut Produktbeschreibung eine Simulation des A320 und A321, mit Fokus auf der alltäglichen Bedienung des Flugzeugs vom linken Sitz aus. Spezielle Notfallprozeduren oder im realen Flugzeug selten genutzte Funktionen sind folglich kein Teil des Add-Ons. Die Passagierflugzeuge beinhalten nicht nur ein detailreiches 3D-Modell, sondern auch ein eigenes Fly-By-Wire-System, eine voll funktionsfähigen MCDU inklusive Web-Client sowie einen Autopiloten mit allen relevanten Modi. Dazu kommen spezielle Animationen, Licht- und Regeneffekte von TFDi Designs (RealLight und TrueGlass) sowie vieles mehr. Eine Auflistung aller Funktionen haben wir im vollen Artikel eingebunden.

Funktionen der Aerosoft A320/A321 Professional

Allgemein

  • Simulation des A320 und A321, mit Fokus auf alltäglicher Bedienung des Flugzeugs vom linken Sitz aus
  • Das Cockpit ist so ausgestattet wie bei hochwertigen Airlines, mit aktuellen Instrumenten
  • Hervorragende Modellierung/Texturierung, basierend auf neusten Technologien – sehr Framerate-freundlich
  • Lichter nutzen zum Teil Dynamische Beleuchtung (P3D V4), zum Teil RealLight (von TFDi Design)
  • Vollständige Regen- und Abperl-Effekte mit TrueGlass (von TFDi Design)
    Zahlreiche eigene Animationen, alle mit Soundeffekten (Sonnenblenden, Fenster, Tische, Tiller, Notsitz, Standby-Kompass, hängende Steuerflächen etc.) Alle Haupttüren und Ladeluken können geöffnet werden. Ausführliche Optionen, Bodenobjekte anzeigen zu lassen (Kegel, Bodenstrom) sowie die externe Stromversorgung zu verwenden
  • Integrierter Webserver, mit dem MCDU über jeden Browser angezeigt (und genutzt) werden kann; ideal für Tablets
  • Ausführliche Dokumentation, mit detaillierter Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Add-in-Ansicht-System: fügt viele vordefinierte Ansichten für einfache Nutzung hinzu, emuliert 2D-Panel-Ansichten
  • Add-in-Sound-System: fügt hunderte Hintergrundgeräusche für höhere Immersion hinzu
  • Enthält unseren semi-intelligenten Copiloten, der während des Flugs assistiert und Checklisten und Abläufe durchführt
  • Connected Flight Deck v2; nutzt ein Server-basiertes System, mit dem es sehr einfach ist, anderen Piloten als Copilot oder Zuschauer beizutreten (wird mit dem SP1 nachgeliefert)

Systeme

  • Eigenes Fly-by-Wire-System mit Flight Envelope Protection, Stall Protection, Pitch- und Roll-Begrenzer, G-Load-Begrenzer, Overspeed Protection, Alpha Floor Protection, Auto-Trim
  • Eigenes Autopilot-System, mit vollständiger CAT-III-Landung, V/S, Managed CLB/DES, OP CLB/DES, Heading- und NAV-Modi. VNAV/LNAV und FPA/TRK enthalten
  • Eigene Schub-Computer-Systeme (FADEC), Throttle mit Sperren, FLEX Take-off
  • Vollständige MCDU (kann über Webbrowser, z.B. auf Tablets, kontrolliert werden), in die Informationen über die Tastatur eingegeben werden können
  • Flugpläne unterstützen SIDs, STARs, Transitions, Approaches, Go-Arounds, Holds, Managed Climbs und Descents, Constraint und Direct-to-Route-Eingabe
  • VOR-Tracking enthalten, DME Arcs werden unterstützt
  • Beinhaltet NavDataPro- (LIDO-) Navigationsdatenbank, auch kompatibel mit Navigraph. Zum Release aktuelle AIRAC-Daten enthalten (keine kostenlose, aber veraltete Version), die vom Nutzer jederzeit aktualisiert werden können
  • Komplettes FS2Crew Runway Awareness and Advisory System im Wert von 30 € enthalten
  • 28 ECAM-Seiten enthalten, die relevante Flugzeuginformationen anzeigen
  • Voll funktionales ADIR-System
  • Voll funktionales TCAS-System (inkl. Audio-Warnungen) für AI Traffic, IVAO, VATSIM
  • Eigenes elektronisches Bussystem mit realistischer Akkunutzung und Spannung
  • Navigationsanzeige mit gebogenen Flugpfaden, Stoppuhr, ausgewählter Navaid, Runway-Information, Range- und Mode-Wechsel etc. Beinhaltet Terrain-Anzeige-Option
  • Voll funktionale Lade- und Tank-Module (verbunden mit Simulator) mit einfachem und fortgeschrittenem Modus
  • Funktionaler Cockpit-Drucker, druckt Informationen, die Sie zur Hand haben müssen
  • Voll funktionales Wetterradar (manuell und Multiscan). Funktioniert mit JEDEM Wetter-Add-on (oder auch komplett ohne) and liest das aktuelle Wetter des Simulators aus. Eigenständige Entwicklung! Zeigt auch Bodenclutter, wodurch das WX zu einem Navigationstool wird

Weitere Features

  • Tiller kann über eine zusätzliche Achse bedient werden
  • Fortgeschrittene Bremsen mit realistischen Temperaturen (modelliert nach Goodrich-Carbon-Bremsen)
  • Triebwerksmodell aktualisiert, sehr genauer Schub, EPR, N1, N2, EGT, FF
  • Beinhaltet 13 verschiedene Modelle und 15 Lackierungen. Über 2000 weitere Lackierungen erhältlich
  • Various background sounds from cabin crew, flight crew and ATC (optional)
  • Diverse Hintergrundsounds von der Kabinencrew, Flugbesatzung und ATC (optional)
  • Ansichts-Leiste, um schnell zwischen 11 2D- und 16 3D-Ansichten zu wechseln
  • Beinhaltet insgesamt 16 Checklisten von COCKPIT PREPARATION bis PARKING
  • Checklisten starten meist automatisch je nach Flugsituation, z.B. startet BEFORE TAKE CL automatisch, wenn das Flugzeug den Holding Point erreicht, DESCENT PREPARATION CL 9 NM vor dem TOD, etc.
  • Checklisten gesprochen vom PF und bestätigt vom PnF
  • Optional: PnF führt bestimmte Operationen durch (Beschleunigen, Klappen, etc.), die Teil der Checklisten sind
  • Option, P3D 10 NM vor dem TOD oder am nächsten Wegpunkt zu pausieren
  • Infoleiste, die die nächste Aktion anzeigt
  • Bodenservices (externe Objekte, Bremsklötze, Pylonen, Bodenstromaggregat)
  • Türsteuerung (Bedienung aller Türen und Luken)
  • Stufe-1-Integration von PMDG Global Flight Operations
Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachte unsere Regeln für den Kommentarbereich, bevor Du einen Text verfasst. Reine Meinungsbeiträge, welche nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben, löschen wir. Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen hingegen sind erlaubt.