Nur wenige Tage nach der Produktankündigung (Wir berichteten) hat Orbx soeben den Gisborne Airport (NZGS) in Neuseeland für den FSX, die FSX:SE sowie Prepar3D (alle Versionen) veröffentlicht. Die Add-On Szenerie des Entwicklers Finni Hansen kostet 32,95 Australische Dollar – nach aktuellem Kurs sind das knapp 20 Euro – und ist auf OrbxDirect erhältlich. Laut Produktbeschreibung beinhaltet die Nachbildung des Flughafens an der Poverty Bay auch eine detailreiche Stadt-Szenerie, eine große fotoreale Abdeckung, dynamische Beleuchtung (nur Prepar3D v4) sowie zahlreiche Animationen. Dazu gehört auch die WA156-Dampflokomotive, welchen jeden Tag pünktlich um 13:00 Uhr über das Airport-Gelände fährt. Denn Gisborne ist einer der wenigen Flughäfen weltweit, bei denen eine Bahnstrecke die Runway kreuzt.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachte unsere Regeln für den Kommentarbereich, bevor Du einen Text verfasst. Reine Meinungsbeiträge, welche nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben, löschen wir. Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen hingegen sind erlaubt.