Bereits am Mittwoch feierten die MK-Studios ein Debüt: Mit der Urlaubsinsel Lanzarote haben die beiden Entwickler aus Polen ihre erste Add-On Szenerie für X-Plane 11 herausgebracht. Wen es jetzt auf die sonnigen Kanaren zieht, der bekommt den Flughafen mitsamt einer fotorealen Darstellung der gesamten Insel für rund 25 Euro im simMarket. Neben handplatzierten Autogen-Gebäuden und Nachtbeleuchtung verspricht die Produktbeschreibung auch hochaufgelöste Bodentexturen und eine Flughafen-Infrastruktur, die auf Original-Abmessungen basiert.

- Anzeige -

Im Juni 2018 hatten die MK-Studios den Flughafen Lanzarote bereits für Prepar3D v4 veröffentlicht (Wir berichteten).

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.