Das Entwicklerstudio vFlyteAir hat vor einigen Tagen die Ryan Navion 205 Vintage als Freeware für X-Plane 11 veröffentlicht. Ursprünglich war das Flugzeug als Payware erhältlich, doch vFlyteAir hat es nun ein wenig überarbeitet und stellt das Modell auf X-Plane.org sowie auf der eigenen Website zum kostenlosen Download bereit. Während die alte Payware-Version für X-Plane 10 ein Modell mit moderner Avionik im Cockpit war, stellt die jetzige Freeware-Umsetzung eine Nachbildung der ur-Navion aus den 1950er-Jahren mit komplett analogem Cockpit dar. Laut vFlyteAir ist die Ryan Navion 205 Vintage voll Virtual-Reality-kompatibel, außerdem besitzt sie PBR-Texturen, FMOD-Sounds und HDR-Lichteffekte.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Bisher immerhin 1 Kommentar. Besser als nichts.

  1. Es ist auch noch wichtig zu wissen, dass das alte XP10-Modell eine Navion B war (260 hp), während die neue, sehr gelungene Freeware-Variante eine Navion A ist (205 hp). Daher sind die Leistungen etwas schlechter. Auch der Tank ist ca. 33% kleiner (40 gal statt 60 gal).

    Ich mag die neue Navion A. Zusammen mit der SF.260D von JRollon/Simcoders und der Robin DR.401 von Aerobask ist sie aktuell mein Favorit in der Echo-Klasse 🙂

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.