Nach der Ankündigung im September (Wir berichteten) hat uns Sean Moloney persönlich über den aktuellen Entwicklungsstand der Diamond DA62 informiert. Läuft alles nach Plan, sollte diese bereits in den kommenden Tagen für Prepar3D v4 erscheinen. Einen Vorgeschmack bieten die Videos auf dem YouTube-Kanal von Betatester Rüdiger Heilig, eines davon haben wir euch in den Artikel eingebunden.

- Anzeige -

Darüber hinaus verfügt Vertx Flight Simulation über einen neuen Webauftritt. Die wirklich ansprechende Seite findet sich auf vertxsim.com.

Autor

Ich bin Ricardo und 2016 Teil des flusinews.de-Teams geworden. Aktuell absolviere ich eine Ausbildung zum Betriebsinformatiker und ergänze mein Aviatikinteresse zusätzlich mit meiner Arbeit hier als Redakteur. Du möchtest mehr über mich erfahren? Über das Kontaktformular erreichst du mich persönlich.

Bisher immerhin 1 Kommentar. Besser als nichts.

  1. Moin,

    ich warte seit Tagen auf das Erscheinen und habe täglich auf vertxsim.com vorbei geschaut. Nun ist es soweit und ich habe direkt zugegriffen:

    – Homepage, Kaufprozess, Installation und Konfigurator sind top und machen einen sehr guten Ersteindruck (Bezahlung per Kreditkarte oder Paypal)
    – Grafisch das Beste, was ich je gesehen habe. Die Displays von G1000 und Standby-Instrumenten sind gestochen scharf – sowas habe ich noch nicht erlebt)
    – Kleinste Details sind simuliert, wie Geräusche beim Bewegen des Steuerknüppels und der Pedale
    – Achtung: Das G1000 basiert auf den Navigationsdaten von P3D, es lässt sich aber der aktuelle Navigraph-AIRAC-Cycle z.B. mittels FSAerodata aktualisieren. Dies schlägt gemäß Hersteller mit 19,95 EUR/Jahr zu Buche, zusätzlich zum Navigraph-Abo. Finde ich nicht schön, bin aber bei der Qualität der Add-Ons bereit, dafür zu zahlen. Außerdem heißt es dort: “New on cycle 1808: Full database of VRP (Visual Reporting Points), with >5,000 waypoints mostly in Europe.” Das finde ich eine sehr schöne Option (gibt es die auch über Navigraph direkt?).

    Allererster Eindruck: Wow!

    Ich hoffe, später noch Zeit für einen richtigen Testflug zu finden.

    Grüße,

    Stefan

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.