Das Team von HungaryVFR arbeitet an einem umfangreichen Update für ihre Freeware-Umsetzung Ungarns (Wir berichteten). Wie Entwickler Gergely Debreceni Anfang Januar in einer Facebook-Gruppe schrieb, soll die neue Version mit Luftbildern für den Großteil Ungarns daherkommen. Dafür habe man mit dem ungarischen Amt für Geodäsie verhandelt, welches die Nutzungsrechte schlussendlich auch eingeräumt hat, so der Entwickler. Kompatibel ist die Szenerie ausschließlich zu X-Plane 11.

- Anzeige -

Weil die Orthofotos aus einem Flugzeug und nicht von einem Satelliten aufgenommen wurden, sind die außerdem wolkenfrei. Die Auflösung beträgt zwischen einem und zwei Meter je Pixel. Aktuell befindet sich die Szenerie in der Beta-Phase, doch spätestens im 2. Quartal 2019 möchten die Entwickler das Update für HungaryVFR veröffentlichen.

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte beachte unsere Regeln für den Kommentarbereich, bevor Du einen Text verfasst. Reine Meinungsbeiträge, welche nichts mit dem Thema des Artikels zu tun haben, löschen wir. Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltliche Ergänzungen hingegen sind erlaubt.