Ziemlich genau zwei Jahre ist die Veröffentlichung von EZdok Camera Version 2 (Wir berichteten) jetzt schon her. Nun bringt Flight1 mit EZdok Camera Professional v3 eine neue Version des beliebten Kamera-Tools für Prepar3D v4 in den Handel. Zu den Neuerungen zählen unter anderem eine überarbeitete Benutzeroberfläche sowie spezielle Turbulenzeffekte. Da noch keine offizielle Produktseite vorhanden ist, lässt sich EZdok Camera Professional v3 derzeit ausschließlich über das Forum von Flight1 beziehen. Kostenpunkt: 40 US-Dollar für Neukunden, $15 für Besitzer der Vorgängerversion.

- Anzeige -

Unterdessen bringt sich auch die Konkurrenz in Stellung, schließlich bietet OldProp mit ChasePlane ein vergleichbares Kamera-Tool an. Und zwar stark reduziert, zumindest vorübergehend. Aktuell kostet ChasePlane nämlich nur 25 US-Dollar statt den üblichen $ 39 – sicherlich kein Zufall. Das Angebot im Shop der Entwickler gilt aber lediglich für die ersten 300 Kunden, lange zögern sollte man hier also besser nicht.

Offizielles Video zu EZdok Camera Professional v3

Autor

Hallo, ich bin Frank und schreibe seit 2011 für flusinews.de. Damals war unsere Website ein kleines Hobbyprojekt, heute eine wichtige Stimme in der Flugsimulator-Szene – auch wenn wir immer noch in unserer Freizeit schreiben. Auf flusinews.de kümmere ich mich um alles, was irgendwie mit Inhalten zu tun hat. Am liebsten schreibe ich ausführliche Hintergrundberichte über Themen, welche die Szene bewegen.

Meinung dazu? Schreibe hier einen Kommentar...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.