Guten Abend aus der flusinews.de-Redaktion, hier alle wichtigen Nachrichten aus einer Woche Flugsimulation. Diesen Freitag mit einem umfangreichen Projektupdate von Flight Sim Labs, einer weiteren Überraschung von Digital Design, interessanten Neuigkeiten zum Microsoft Flight Simulator 2020 und vielem mehr.

- Anzeige -

kurz & knapp

Bei unserem Format kurz & knapp ist der Name Programm, denn hier berichten wir auf den Punkt. Ihr bekommt alle wichtigen Nachrichten der Woche, übersichtlich nach Simulatoren sortiert. Wir halten uns kurz, damit Ihr trotz geringer Lesezeit gut informiert ins Wochenende starten könnt. Und falls Euch ein Thema doch ein wenig mehr interessieren sollte, bieten die weiterführenden Links auf die Nachrichtenquellen zusätzliche Informationen. Los geht’s!

Microsoft Flight Simulator 2020

Preview-Screenshot des Microsoft Flight Simulator 2020

Add-On Entwicklung beim Microsoft Flight Simulator 2020 möglich. Die Entwickler von Microsoft haben nun etwas Licht ins Dunkel gebracht und ein paar der drängendsten Fragen rund um ihren neuen Simulator beantwortet. So wird zum Beispiel die Add-On-Entwicklung für Drittanbieter wie gehabt möglich sein. Weitere Infos gibt es auf dieser Website. (ssc)

FSX und Prepar3D

flusinews.de kurz & knapp 59: FSX und Prepar3D
Neue Version der Maddog X.

Projekt-Update bei Flight Sim Labs. Wie Lefteris Kalamaras schreibt, wird man demnächst auf eine andere Shop-Software umsteigen. Außerdem verabschiedet sich das Unternehmen von 32-Bit-Plattformen und arbeitet weiter am A321-X. Die Concorde befindet sich derzeit „on hold“, dafür befindet sich der A3XX-X bereits in der früheren Entwicklungsphase. Weitere Infos dazu im FSLabs-Forum. (fk)

Weitere Überraschung von Digital Design. Dieses Mal biegt Evgeny Baturin mit einer tollen Urlaubsdestination um die Ecke. Genauer gesagt handelt es sich um eine Szenerie des Flughafen Tivat für Prepar3D. Diese dürfte auch bereits in Kürze erscheinen. (ssc)

Neue Sounds für die Lockheed Vega. Das Entwicklerstudio Wing42 hat ein Video hochgeladen, das die neuen Motorengeräusche für die Maschine mit Sternmotor zeigt. Dieses gibt’s auf Youtube. (fk)

LMT Simulations veröffentlicht Avignon. Weitere Infos haben wir hier für euch. (ssc)

MaddogX erneut aktualisiert. Dieses Mal hat das Team rund um Stefano die Version 1.4b427 endgültig fertiggestellt und damit aus der Open-Beta geholt. Dafür ist allerdings eine vollständige Neuinstallation erforderlich. Außerdem gibt Leonardo Software bereits einen Ausblick auf das nächste Update. (fk)

Der Flughafen Changshui kommt. Genauer gesagt von WF Scenery Studio. Eine entsprechende Ankündigung gibt es auf Facebook. (ssc)

Rätselraten bei Just Flight. Der britische Publisher hat ein neues Projekt angekündigt, ohne jedoch den Flugzeugtyp zu verraten. Möglicherweise handelt es sich aber um eine Robin DR400 oder ein ähnliches Modell des selben Herstellers. Das Vorschaubild findet ihr auf Facebook. (fk)

X-Plane

Der Mont Blanc kommt von Frank Dainese zu X-Plane 11.

Update für Baku. Drzewiecki Design hat die Hauptstadt Aserbaidschans aktualisiert. Mit dabei sind neue Animationen und aktualisiertes Autogen für die Innenstadt. Weitere Informationen zu dem kostenlosen Update findet ihr auf Facebook. (fk)

Polish Airports 3 in der v2 erschienen. Die Zwei als Version drei?! – Oder doch die Drei als Version zwei? Aber doch sicher nicht die Zwei als zwei? 🤔 – Wir sind hier behilflich! (ssc)

Gratis-Ausflug in den Libanon. Lebor Simulations hat kürzlich eine Freeware-Szenerie von Beirut veröffentlicht. (ssc)

757/767 von Flight Factor bekommt neue Displays. Aktuell arbeitet das Entwicklerteam an einer Umsetzung des Flat Panel Display System (FPDS). Erste Bilder davon findet ihr auf Twitter. (fk)

London steil im Anflug. Vergangene Woche hat Orbx eine Umsetzung des Flughafen London City für X-Plane 11 angekündigt. Die Szenerie soll es später aber auch als separates Produkt für Prepar3D geben. (ssc)

RWY26 Simulations is going to Miami. Vor wenigen Tagen haben Runway 26 Simulations den Flughafen Miami für X-Plane 11 veröffentlicht. (ssc)

Aerobask aktualisiert DA62. Die Propellermaschine des österreichischen Herstellers kommt jetzt mit dem neuen Oxygen-Systemen sowie dem neuen GFC700-Autopiloten von Laminar Research daher. Die Änderungen findet ihr auf der Produktseite im X-Plane.org-Store. (fk)

Frank Dainese verschlägt’s zum Mont Blanc. Der weiße Berg – so jedenfalls die Übersetzung wird sein nächstes Projekt für X-Plane 11 sein. (ssc)

ATR42 von Carenado kommt wohl für X-Plane. Darauf deutet zumindest die Antwort des Entwicklerstudios auf einen Kommentar auf Facebook hin. Nachlesen könnt ihr das Ganze hier. (fk)

Falcon 50 erscheint in Kürze. Sicher ist allerdings, dass die Falcon 50 von Carenado schon sehr bald Einzug in den Simulator von Laminar Research erhalten wird. Die offizielle Ankündigung gibt’s wie gewohnt auf Facebook. (fk)

Skyline Simulations zeigt Overhead der Dash-8. Das Entwicklerstudio arbeitet derzeit an der Umsetzung der Dash-8 Q300, Q200 und Q100 für X-Plane 11. (ssc)

Neue Previews der Flyingiron F-117. Diese zeigen sowohl das Cockpit als auch die Systeme des Tarnkappenbombers. (ssc)


Wir haben etwas vergessen? Dann schreibe uns doch bitte einfach eine Email oder kommentiere unter der aktuellen Ausgabe von kurz & knapp.

Autor

Hier tippt die Redaktion – unter anderem kurz & knapp. :)

Bisher 2 Kommentare

  1. Zu ergänzen wäre noch, dass OrbX‘ Washington für X-Plane jetzt erschienen ist. Nach einem ersten ca. zweistündigen low & slow-Flug von Seattle nach Victoria bin ich etwas, das ich selten bin: Äußerst zufrieden.

    • Das ist aber schon einen separaten Artikel wert – den wir auch gerade veröffentlicht haben. 🙂

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.