Orbx bringt euch wieder nach Spanien, wenn auch es an der Nordküste nicht ganz so sommerlich ist wie momentan beispielsweise in Andalusien oder auf den Balearen. Mit dem Flughafen Asturias (OVD/LEAS) hat auch Marcus Nyberg auf die iberische Halbinsel zurückgefunden. Er entwickelte bereits Bilbao für den FSX und Prepar3D (Review lesen). Der nur unwesentlich kleinere Airport Asturias folgt nun allerdings exklusiv für Prepar3D v4. Die in Zusammenarbeit mit Misha Cajic entstandene Szenerie setzt voll auf die neuesten Technologien, einzig PBR-Texturen werden bisher vermisst. Erhältlich ist das Add-On auf orbxdirect.com für umgerechnet rund 25 Euro.

- Anzeige -

Auf der Produktseite wird Asturias besonders mit einer sehr detaillierten Umgebung beworben. Konkrete Angaben über die effektive Abdeckung fehlen. Nicht vermisst wird hingegen die dynamische Beleuchtung, welche ebenso wie SODE-Jetways in der Szenerie enthalten sind. Ob euch die Umsetzung zusagt, begutachtet ihr am besten an den Bildern – hier im Artikel oder noch zahlreicher auf der Produktseite.

Eine weitere News von Orbx: Für alle Sparfüchse gibt es bis zum 1. Juli um 1:00 Uhr morgens (MEZ) ganze 33% Vergünstigung auf fast die ganze Produktpalette. Ausgenommen sind lediglich Produkte, welche nach dem 1. April 2019 veröffentlicht wurden. Damit bietet dieser Sale die erste Möglichkeit, die neue Szenerie Olbia (Wir berichteten) vergünstigt zu erwerben.

Autor

Ich bin Ricardo und seit Jahren Teil des flusinews.de-Teams. Zusammen mit Frank bin ich für sämtliche Aspekte unserer Inhalte verantwortlich. Ich blicke auf eine abgeschlossene Ausbildung zum Informatiker zurück, die digitale Welt ist daher mein Zuhause. Dazu reise ich viel und ergänze mein Aviatikinteresse zusätzlich mit meiner Arbeit hier als Redakteur.

Anmerkung dazu? Schreibe hier einen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.