Schlagwort

Airports of Norway

Durchstöbern

Zugegeben: Mit der Auswertung eurer Stimmen zur Wahl der Besten Freeware 2013 hat es ein bisschen gedauert; nichts desto trotz stehen nun die Gewinner in den einzelnen Sparten sowie der Hauptsieger fest. Insgesamt gab es dieses Jahr 13 Kategorien, für die ihr jeweils sehr zahlreich abgestimmt habt. Hierfür schon einmal vielen Dank. Unter Weiterlesen könnt ihr die Gewinner sehen sowie weitere Details nachlesen.

Airports of Norway FSX FotountergrundÜber die Freeware-Szenerie Airports of Norway für den FSX, kurz AoN, berichteten wir bereits an anderer Stelle. Dort sind 35 Flughäfen für Norwegen enthalten, welche allesamt nicht sehr detailliert sind, das Aussehen im Flusi durch 3D-Modelle und ein korrektes Bodenlayout im Gegesatz zum FSX-Standard aber dramatisch verbessern. Nun hat der Entwickler Andrew Thomsen passend zur neuen Version 3.5 auch 17 der 35 Airports mit einem fotorealen Untergrund versehen – da ergibt sich logischerweise noch einmal eine ordentliche Verbesserung. Die Version 3.5 sowie die dazu passenden Untergründe könnt ihr auf Flightsim downloaden, klickt einfach auf die entsprechenden Links.

Airports of Norway Version 3.2Norwegen ist auf jeden Fall ein schönes Land: Die Fjorde, Seen und Berge machen das „Kongeriket Norge“ auch aus der Luft sehenswert. Auf Flightsim gibt es seit gestern 34 norwegische Flughäfen, die Version 3.2 von Airports Of Norway (AoN), für den FSX zum Download. Diese sind zwar nicht hochdetailliert, enthalten aber in GMAX erstellte Gebäude, ein paar Default-Objekte und eine neue AFCAD. Besser als FSX-Standard sieht das aber allemal aus, außerdem handelt es sich hier um Freeware und um eine große Anzahl an Airports. Den Download findet ihr hier, sehr gut dazu passt dann auch die noch nicht ganz fertige Landclass Norway Scenic X II (NSX II), welche an AoN angepasst wurde, sowie deren Vorgänger-Version.