Schlagwort

Avro Vulcan

Durchstöbern

Der Preis für das schönste Flugzeug des vergangenen Jahrhunderts gewinnt sie sicherlich nicht: Die Avro Vulcan Mk. 2 diente der britischen Royal Air Force ab dem Jahr 1956 als strategischer Bomber und hat eine ziemlich gewöhnungsbedürfte äusserliche Erscheinung. Das eigene Entwicklungsdepartement des ebenfalls britischen Publishers Just Flight hat die Vulcan Mk. 2 nach längerer Entwicklungszeit (Wir berichteten) für den FSX, die FSX:SE und Prepar3D (alle Versionen) veröffentlicht. Das Add-On ist für umgerechnet 52 Euro im Shop von Just Flight erhältlich.

Die Umsetzung wurde anhand einer realen Avro Vulcan erstellt und verspricht ein detailliertes Innen- und Aussenmodell, hochauflösende Texturen und darüber hinaus zahlreiche Animationen. Dadurch können Piloten sich unter anderem an beweglichen Bombenschächten und einem Bremsfallschirm erfreuen. Eine interaktive Checkliste ist ebenfalls integriert.

Beim britischen Publisher Just Flight wird nach der Canberra (Review lesen) an einem weiteren Klassiker aus dem Kalten Krieg gewerkelt: Das interne Entwicklerteam baut die Avro Vulcan B Mk2 für den FSX und Prepar3D. Der als Deltaflügler ausgelegte, vierstrahlige strategische Bomber wurde von 1956 bis 1984 bei der Royal Airforce eingesetzt und ist spätestens seit dem Auftritt im Bond-Film Feuerball weltbekannt. Als reales Vorbild für die Flusi-Version dient die Vulcan B.2 XM655 auf dem Wellesbourne Airfield. Dieses Exemplar darf zwar nicht mehr abheben, aber wenigstens am Boden kann die XM655 noch aus eigener Kraft umhertaxeln. Wie Just Flight auf Facebook schreibt, wollen sie die bisher beste Vulcan-Umsetzung überhaupt veröffentlichen. Bis dahin wird es allerdings noch etwas dauern. Vorerst müssen wir uns also mit diesen frühen Previews zufriedengeben.