Schlagwort

Baltimore-Washington International Airport (KBWI/BWI)

Durchstöbern

In Zusammenarbeit mit VerticalSimulations hat Departure Designs den Baltimore-Washington International Airport (KBWI) für X-Plane 11 herausgebracht. Die beiden Entwicklerteams bieten den Flughafen im US-Bundesstaat Maryland für rund 22 US-Dollar im Shop von VerticalSimulations an. Außerdem erhalten Kunden der Version 1.0 aus dem Jahr 2017 auf Anfrage einen Rabattgutschein in Höhe von 15 Prozent. Wir hatten damals entsprechend über die Veröffentlichung berichtet.

Original vom 30.06.2018: Das Entwicklerteam LatinVFR hat bereits vor einigen Tagen die im Mai 2017 angekündigte Umsetzung des Baltimore-Washington International Airport (KBWI/BWI) für Prepar3D v4 veröffentlicht. Die Add-On Szenerie kostet im simMarket rund 26 Euro und kommt mit einem maßgeschneiderten Höhenmodell für das Flughafengelände, detailreichen Terminals inklusive modelliertem  Innenraum, SODE-Jetways, 15 Quadratmeilen Fotoszenerie mit Autogen und Gebäuden der Innenstadt daher. Eine Version für den FSX sei ursprünglich geplant gewesen, aktuell sorgen einige Limitation allerdings für ernsthafte Darstellungsfehler, wie es im Forum der Entwickler heißt. Sollte LatinVFR eine Lösung für diese Probleme finden, wird die Szenerie auch für den FSX veröffentlicht.

Nachtrag vom 24.07.2018: Inzwischen ist auch eine Version für den FSX sowie Prepar3D v2/v3 im simMarket verfügbar!

Die Unterstützung von X-Plane 10 schrumpft immer weiter, zwei neue Szenerien machen das deutlich. Auf X-Plane.org wurden kürzlich die beiden Flughäfen Baltimore-Washington (KBWI) sowie Genua (LIMJ) veröffentlicht. Der Hub von Southwest Airlines im US-Bundesstaat Maryland bringt unter anderem Autogate-Jetways, animierte Bodenfahrzeuge und ein hochaufgelöstes Luftbild mit. Ebenfalls wurden gekrümmte Landebahnen verbaut, um dem realen Vorbild möglichst nahe zu kommen. Kostenpunkt: Knapp 25 US-Dollar, zur Produktseite gehts hier entlang.

Die zweite Version von Genua bringt zusätzlich zum Airport eine Umsetzung der Stadt, alle wichtigen Gebäude sollen detailliert umgesetzt worden sein. Der nach Christoph Kolumbus benannte Flughafen gibt es ebenfalls auf X-Plane.org für genau 28.- US-Dollar. Auch Genua ist ausschliesslich mit X-Plane 11 kompatibel, wobei hier die Vorgängerversion nicht konkret ausgeschlossen wird.

Nachtrag vom 26.06.2017: Wie uns Leser Michael mitteilte, bestehen bei Genua aktuell grosse Kompatibilitätsprobleme zu X-Plane 11, im Vorgänger X-Plane 10 scheint die Szenerie problemlos zu funktionieren. Dies geht aus einem Artikel auf FlightSim.com hervor, die Produktbeschreibung auf X-Plane.org ist hier folglich nicht korrekt. Vielen Dank für die Meldung, Michael!

Kürzlich hat das Entwicklerteam von LatinVFR eine Szenerie für den Flughafen Barcelona El Prat veröffentlicht (Wir berichteten) und nachdem inzwischen bereits mehrere Updates nachgereicht wurden (unter anderem sind seit dem gestrigen Update alle Jetways auch mit STRG + J ansprechbar), wurde das nächste Projekt bereits angekündigt. Geplant ist eine Umsetzung des Baltimore-Washington International Airport (KBWI/BWI), welcher in der namensgebenden Stadt Baltimore im US-Bundesstaat Maryland liegt. Kompatibilität wird zum FSX sowie Prepar3D gegeben sein, ebenfalls wird im Ankündigungs-Post bereits darauf hingewiesen, dass noch kommende Simulatoren (damit dürfte unter anderem Prepar3D v4 gemeint sein) unterstützt werden. Sobald erste Screenshots sowie weitere Informationen verfügbar sind, werdet ihr auf flusinews.de sofort informiert.