Schlagwort

Beechcraft Duchess 76

Durchstöbern

Der britische Publisher Just Flight wagt sich vor auf unbekanntes Terrain. Denn mit der Beechcraft Duchess Model 76 setzt das interne Entwicklerteam erstmals ein Flugzeug für Aerofly FS 2 um. Zuvor war die zweimotorige GA-Maschine bereits für den FSX und Prepar3D erschienen (Wir berichteten). Erste Vorschaubilder zeigt Just Flight auf der eigenen Website.

Allerdings ist die Ankündigung der Duchess Model 76 auch aus einem ganz anderen Grund ein Novum. Schließlich gibt es für Aerofly FS 2 bislang noch ein einziges Flugzeug als kostenpflichtige Erweiterung. Lediglich Dino Cattaneo hat sich mit der SIAI-Marchetti S.211 an den Simulator des deutschen Unternehmens IPACS herangewagt, erhältlich ist das Modell als Freeware (Wir berichteten).

Das interne Entwicklerteam des britischen Publishers Just Flight hat heute Nachmittag die Beechcraft Duchess 76 für den FSX und Prepar3D veröffentlicht. Das von zwei Kolbenmotoren angetriebene Flugzeug war rund ein halbes Jahr in Entwicklung (Wir berichteten), nun wurde das Add-On im Store von Just Flight für 37 Euro freigeschaltet. Die Duchess 76 verfügt über ein einziehbares Fahrwerk und ist vollumfänglich für den Instrumentenflug zugelassen. Weitere Bilder und eine ausführliche Produktbeschreibung findet ihr auf der Produktseite bei Just Flight.

Freuen dürfen sich auch alle Nutzer von X-Plane 11: Wie Just Flight gegenüber flusinews.de auf der Flight Sim 2018 bestätigte, ist eine Konvertierung geplant. 

Im Juli kündigte Just Flight die Beechcraft Duchess 76 für den FSX und Prepar3D an (Wir berichteten), nun nähert sich das Projekt der Zielgeraden. Wie der britische Publisher am Donnerstag auf Facebook schrieb, könne mit dem Release „recht bald“ gerechnet werden. Die viersitzige Maschine mit T-Leitwerk und zwei Kolbenmotoren wird vom internen Designerteam Just Flights entwickelt, welches bereits die Piper PA-28R Arrow III und die Hawk T1/A erstellt hat. Weitere Vorschaubilder zum Projekt findet ihr auf der vorläufigen Produktseite.

Wer mit X-Plane 11 unterwegs ist, darf sich übrigens ebenfalls freuen: Just Flight plant eine entsprechende Konvertierung, wie man flusinews.de auf der Flight Sim 2018 bestätigte.

In den letzten Tagen hat Just Flight drei neue Projekte angekündigt. Zum einen arbeitet man an einer Boeing 747 Classic, zum anderen an einer Piper PA-28 Archer III und einer Beechcraft Duchess 76. Die Flugzeuge sollen „zunächst“ für den FSX, die FSX:Steam Edition sowie Prepar3D erscheinen. Demnach sollte nicht ausgeschlossen sein, dass diese später auch für X-Plane 11 veröffentlicht werden. Weitere Informationen zu den einzelnen Projekten und weitergehende Links gibt es, schön sortiert, im vollständigen Artikel.