Schlagwort

Bell 407

Durchstöbern

Vor wenigen Stunden ist mit der Bell 407 ein weiterer Add-On Hubschrauber von Nemeth Designs erschienen. Wie bei dieser Design-Schmiede üblich ist das Add-On mit Prepar3D v4, dem FSX und FSX:SE kompatibel. Features sind laut Produktbeschreibung unter anderem 4k-Texturen, ein detailliertes Innenmodell sowie Außenmodell und vieles mehr. Erhältlich ist der vierblättrige Mehrzweckhubschrauber für 35 US-Dollar direkt bei Nemeth Designs. Damit bietet das Entwicklerteam nun ein Konkurrenzprodukt zur Bell 407 von Milviz, die schon seit längerer Zeit erhältlich und ebenfalls kompatibel zu Prepar3D v4 ist.

Die Bell 407 von Dreamfoil Creations ist seit einigen Tagen nun auch offiziell kompatibel zu X-Plane 11. Nicht nur neue PBR-Texturen, sondern auch zahlreiche neue Funktionen wurden von den Entwicklern implementiert. So gibt es nun einen funktionierenden Autopiloten, außerdem hat Dreamfoil am Sound gebastelt, die Performance verbessert, Instrumentenglas hinzugefügt und den Heckrotor neu animiert. Darüber hinaus verspricht der Changelog auch Fortschritte bei den Flugdynamiken und vielem mehr. Neukunden können die Bell 407 für $35 US-Dollar im X-Plane.Org Store kaufen, Vorbesitzer der alten Version zahlen lediglich $15.