Schlagwort

Chicago Midway Airport (MDW/KMDW)

Durchstöbern

Kein Monat ist seit der Veröffentlichung von Chicago City X vergangen (Wir berichteten), jetzt legt Drzewiecki Design nach: Das Flughafen-Paket Chicago Airports X ist ab sofort erhältlich. Damit bringen die Entwickler gleich drei Flughäfen für die US-amerikanische Großstadt. Das Add-On gibt es für stolze 45 Euro im simMarket. Wer zuvor bereits bei der Stadtszenerie zugeschlagen hat, dem werden sechs Euro Rabatt gewährt. Im Übrigen sind die Chicago Airports X mit dem FSX, der FSX:SE, Flight Sim World und Prepar3D (alle Versionen) kompatibel. Eine Übersicht über alle enthaltenen Flughäfen gibt’s im ganzen Artikel.

Von Seattle an der nebligen Westküste der USA im Bundesstaat Washington (Wir berichteten und streamten) geht’s bald nach Chicago an die Great Lakes im Bundesstaat Illinois: Schon seit einigen Monaten arbeitet das Entwicklerstudio Drzewiecki Design an einer detaillierten Umsetzung der Windy City für den FSX und Prepar3D. Gestern haben die Entwickler neue Vorschaubilder auf Facebook veröffentlicht. Da bekommt man schon einen guten Vorgeschmack auf die Szenerie und deren Inhalt. Neben dem Trump International Hotel, dem Wrigley Building, dem Aqua Tower und dem Willis Tower sind noch viele andere Wahrzeichen der Stadt zu erkennen.

Die älteren Semester werden Chicago noch aus Zeiten des FS2000 kennen, als man dort noch vom mittlerweile rückgebauten Merrill C. Meigs Field zu seiner Runde durch die Wolkenkratzer abheben konnte. Den Zeitraum bis zu einer möglichen Veröffentlichung haben die Entwickler im Februar diesen Jahres mit ungefähr sieben bis neun Monaten angegeben. Wir können also, sofern die Aussage zutrifft, noch im November mit der Veröffentlichung rechnen. Neben der Stadt werden auch die Flughäfen rund im die Millionenmetropole mit umgesetzt. Ob es, wie bei Seattle, auch zwei Pakete geben wird, ist derzeit noch nicht bekannt.