Schlagwort

Courchevel Altiport (LFLJ)

Durchstöbern

Bereits am vergangenen Samstag haben GayaSimulation ihr nächstes Projekt für X-Plane 11 angekündigt. Demnach arbeiten sie derzeit an keiner geringeren Szenerie als der des bei europäischen Privatpiloten berühmt und berüchtigten Flugplatzes Courchevel in den französischen Alpen. Und dieser ist gefürchtet für seine Tücken: So liegt er nicht nur auf einer Höhe von knapp über 2.000 Metern, sondern hat mit 537 Metern auch noch eine nur sehr kurze Piste zu bieten, die noch dazu eine Krümmung um über 28% aufweist. Piloten haben somit nicht nur mit der niedrigen Dichtehöhe zu kämpfen, sondern können auch nicht durchstarten. All das macht den Flugplatz zu einem der gefährlichsten der Welt.

Lange müssen wir laut GayaSimulation auf dieses fliegerische Highlight auch nicht mehr warten, der Release von Courchevel ist bereits für diesen März geplant.

Aerosoft Logo schwarz auf weißCourchevel oder Van Nuys? Diese Frage stellte Mathijs Kok im Aerosoft-Forum, da die alleinige Entscheidung wohl schwer fiel. Über vier lange Thread-Seiten wurden von den Foren-Usern mit verschiedenen Meinungen und Argumenten gefüllt, so dass jetzt feststeht: Van Nuys wird das neue „Mittel-Klasse-Projekt“. Nicht nur preislich, auch vom Umfang her wird die Szenerie ähnlich ausfallen wie Maastricht-Aachen. Van Nuys mag zuerst belgisch klingen, dennoch verbirgt sich hinter jenem Namen ein Stadtteil in Los Angeles. Ein Stadtteil mit eigenem Flughafen, das ist doch mal was. Den Foren-Thread könnt ihr hier noch einmal genauer durchlesen.