Schlagwort

de Havilland DHC-3T Turbo Otter

Durchstöbern

Nachdem bereits seit Anfang Juli die vorläufige Produktseite im Internet kursierte (Wir berichteten), hat Milviz jetzt die DHC-3T Turbo Otter für X-Plane 11 in den Handel gebracht. Dabei erfolgte die Entwicklung des Buschflugzeugs laut Angaben auf der Produktseite in Zusammenarbeit mit vFlyteAir. Aktuell ist die Turbo Otter zu einem reduzierten Einführungspreis von Höhe von 35 statt 40 US-Dollar erhältlich, und zwar im Shop von Milviz.

Nachdem wir bereits in unserer letztwöchigen Ausgabe von kurz & knapp darüber berichtet haben, wollen wir euch nun die zahlreichen Bilder nicht vorenthalten. Nachdem Milviz gestern auf Facebook noch eine weitere Abbildung der DHC-3T Turbo Otter für X-Plane 11 geteilt hat, dürfte nun auch die Veröffentlichung nicht mehr weit weg sein. Immerhin nähert sich das Add-On seiner Fertigstellung, so Entwickler Osh von Milviz. Eine ganze Bildergalerie gibt es auf der bereits einsehbaren Produktseite auf milviz.com. Die DHC-3T Turbo Otter „XP“ wird $39.99 US-Dollar kosten.

Wer schon einmal im kanadischen Vancouver unterwegs war, kommt um die Wasserflugzeuge der Harbour Air eigentlich nicht herum. Beinahe im Minutentakt starten und landen die mit Schwimmern ausgerüsteten Maschinen im Hafen direkt neben den Hochhäusern. Das häufigste Modell in der Flotte der Harbour Air ist die deHavilland Canada DHC-3T Turbo Otter – 23 Exemplare nennt die Airline ihr Eigen.

Im Juli 2018 hat das bekannte Entwicklerteam Military Visualizations (Milviz) die Turbo Otter für den FSX und Prepar3D veröffentlicht (Wir berichteten). Im Test erklären wir euch, warum kein Buschpilot an diesem Add-On vorbei kommt.

Milviz hat heute Vormittag die im März 2018 angekündigte DHC-3T Turbo Otter des kanadischen Herstellers de Havilland Canada für den FSX, FSX:SE sowie Prepar3D (v2-v4) herausgebracht. Knapp 40 US-Dollar kostet die Turboprop im Milviz-Shop, Besitzern der DHC-3 Otter (Wir berichteten) gewährt Milviz einen Rabatt. Ein entsprechender Gutschein sollte bereits an alle Kunden verteilt worden sein, ansonsten solle man sich beim Support melden.

Laut Produktbeschreibung kommt die Turbo Otter unter anderem mit einem detaillierten Modell, HD-Texturen und einer eigens programmierten Simulation der PT6-34-Turbine daher.