Schlagwort

Download

Durchstöbern

Bereits Ende Mai hatte der Paderborner Publisher eine erste Ankündigung verfasst (Wir berichteten), nun ist es knapp ein halbes Jahr später soweit: Der Polizeihubschrauber-Simulator ist für rund 20 Euro im Aerosoft-Shop erhältlich. Den virtuellen Piloten erwarten laut Produktbeschreibung unter anderem ein Karrieresystem und über 50 verschiedene Missionen. So sollen zu den Szenarien etwa Aufklärungsflüge, Überwachungen von Staatsbesuchen und auch Verfolgungsjagden gehören. Dafür steht ein rund 20 Quadratkilometer großes Gebiet zur Verfügung, in dem sich unter anderem ein Krankenhaus und ein Flughafen befinden. Als Fluggerät kommt die EC135 von Eurocopter (firmiert heute unter dem Namen Airbus Helicopters H135) zum Einsatz. Spannend wird wohl gerade für echte „Simmer“ die Frage, inwiefern der Simulator ein Augenmerk auf realistische Flugphysik und komplexe Systeme legt. Auf Basis der Vorschaubilder und -videos ist aber wohl eher mit einem auf Spaß gerichteten Fokus, als mit tiefgehender Simulation zu rechnen. Dies hat Aerosoft gegenüber flusinews.de auch noch einmal bestätigt.

Als zweites Projekt seiner Zypern-Umsetzung (Wir berichteten) hat Entwickler Rainer Kunst den Flughafen Ercan im Norden Zyperns veröffentlicht. Die Geschichte des Flughafens wurde vor allem durch die politischen und territorialen Streitigkeiten rund um die sogenannte Türkische Republik Nordzypern geprägt, in dieser der Flughafen liegt. Mit Ausnahme der Türkei erkennt die internationale Staatengemeinschaft Nordzypern nicht als souveränen Staat an. Diese Tatsache führt zu dem Kuriosum, dass sämtliche in Ercan landende Flieger einen Zwischenstopp in der Türkei einlegen müssen. So bestehen aktuell ausschließlich Verbindungen zu türkischen Flughäfen.

Der Airport, der in Prepar3D standardmäßig gar nicht vorhanden ist, wurde von Rainer Kunst mit einem hochaufgelösten Luftbild, sämtlichen in der Realität vorhandenen Gebäuden und sogar mit animierten Bussen und anderen Fahrzeugen ausgestattet. Der Download ist wie immer kostenlos, es ist lediglich eine vorherige Anmeldung nötig. Kompatibilität besteht ausschließlich zu Prepar3D v4. Dem Flughafen dürften noch weitere auf Zypern folgen, aktuelles zum Stand der Entwicklung findet ihr bei uns im Forum.

Die Entwickler von FSimStudios haben den Tocumen International Airport, den internationalen Flughafen der Stadt Panama City veröffentlicht. Der Airport verzeichnete letztes Jahr rund 93.000 Flugbewegungen und verfügt über zwei drei beziehungsweise 2,6  Kilometer lange Landebahnen. Die Entwickler versprechen unter anderem hochauflösende 2048×2048 Texturen, SODE-bewegliche Jetways und einen modellierten Terminalinnenraum. Die Szenerie ist mit dem FSX und den Prepar3D-Versionen 3 und 4  kompatibel und kostet im simMarket rund 23 Euro.

Vor wenigen Wochen wurde das baldige Erscheinen des Flugzeugs bereits angekündigt (Wir berichteten), nun ist es soweit. Alabeo bringt die Cessna 421 für den FSX, seine Steam Edition und Prepar3D v2-v4 auf den Markt. Alabeo verspricht wie immer ein realistisches Flugverhalten, hochaufgelöste Texturen und einige Reflexions-Effekte. Der Flieger bietet außerdem die Möglichkeit zur Integration des Flight1 GTN 750 (Review lesen) und des Reality XP GNS530 v2. Die C421 lässt sich für US$35 im hauseigenen Shop erwerben.

Nachdem Dovetail Games vor rund 3 Wochen bekanntgab, die Entwicklung von Flight Sim World einzustellen (Wir berichteten), gibt es nun noch einen großen Sale auf Flight Sim World und einige Missionspakete sowie Flugzeuge und Szenerien. Bis zum 24. Mai um 18:00 deutsche Zeit, an dem alle Flight Sim World Produkte bei Steam aus dem Sortiment genommen werden, sind verschiedene Add-Ons reduziert oder sogar kostenlos erhältlich. Das Basisspiel selbst ist auf knapp 7 Euro reduziert, die drei  Missionspakete „Epic Approaches“, „The Last Frontier“ und „The Spanish Job“ sind nun komplett kostenlos verfügbar. Beim Kauf der  Piper PA-28R Arrow spart man rund 10 Euro, die Curtiss P-40F Warhawk ist sogar um etwa 25 Euro reduziert. Auch die einzige Flughafenszenerie für Flight Sim World, der Big Bear City  Airport kostet nun knapp 9 Euro weniger. Wer die letzte Chance nutzen und zuschlagen will, kann dies bis zum 24. Mai im Steam-Store tun.

Im X-Plane.org-Store lässt sich seit kurzem eine Umsetzung der Gegend rund um Arlington erwerben. Die aus dem Hause Airfoillabs stammende Szenerie beinhaltet die Flughäfen Arlington Municipal Airport, Fugios Ranch und Gabriel’s Farm im Bundesstaat Washington im Nordwesten der USA. Auf der Feature-Liste stehen unter anderem eine Fotoszenerie der Region mit einer Auflösung von 50 Zentimetern pro Pixel, 3D-Gras und die Modellierung der Hangar-Innenräume. Arlington Area UHD kann für rund 30 Dollar im X-Plane.org-Store erworben werden und ist ausschließlich mit X-Plane 11 kompatibel.

Auf Facebook kündigten die Entwickler von Globall Art, die bereits einige Szenerien wie den Flughafen Rio de Janeiro oder Santiago de Chile für X-Plane entworfen haben, kürzlich eine Umsetzung des Toronto Pearson International Airports an. Der Flughafen ist mit rund 44 Millionen beförderten Passagieren pro Jahr der größte in Kanada, weltweit rangiert er auf Platz 29. Die Szenerie wird mit X-Plane 10 und 11 kompatibel sein und pünktlich zum Black Friday, dem 24.11.2017, erscheinen. Details zum Funktionsumfang gibt es bisher nicht, allerdings hat Globall Art einige Preview-Bilder veröffentlicht, welche wir euch in den ganzen Artikel eingebunden haben.

Nachtrag vom 23.11.2017: Die Szenerie wurde nun veröffentlicht und lässt sich im X-Plane.org-Store aktuell als Angebot für günstige 24 Dollar erwerben, der reguläre Preis beträgt rund 30 Dollar. Eine Liste mit allen Funktionen findet ihr hier.

Nur zwei Monate nach der Veröffentlichung von Düsseldorf (Wir berichteten) steht die nächste JustSim Szenerie bereits in den Startlöchern. Die Umsetzung vom Flughafen Jerez (LEJR) soll in der Ursprungsversion, deren Daten bereits an den SimMarket gesendet worden sind ausschließlich mit dem Prepar3D v4 kompatibel sein. In den kommenden Tagen soll laut dem Facebook-Post von JustSim-CEO Andrei Bakanov auch die X-Plane 11 Version zum Download bereitstehen. Jerez de la Frontera ist wegen der Nähe zur Costa de la Luz und durchgängig milden Temperaturen bei Touristen sehr beliebt – Condor, Eurowings, TUIfly sowie Ryanair fliegen den Airport regelmäßig von Deutschland an.

Nachtrag 20:47 Uhr: Die Szenerie ist nun für 18,80€ im simMarket erhältlich.

Nach zwei Jahren Arbeit hat der belgische Freeware-Entwickler Johann Peeters den Flughafen von Antwerpen zum kostenlosen Download bereitgestellt und damit sein erstes Projekt beendet. Die zum FSX und Prepar3D (v.2+) kompatible Szenerie wurde auf Basis von mehr als 10000 Bildern entwickelt und verfügt neben SODE-animierten Windsäcken auch über einen Add-On Manager, welcher als Installer dient und dem Entwickler das Nachreichen der fehlenden Nachttexturen und Jahreszeiten in Form von zukünftigen Updates ermöglicht.

Gibt es eine neue Szenerie für den FS2004. AlbySim hat den Airport Moi International (HKMO) der Stadt Mombasa veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um den zweitwichtigsten Flughafen von Kenia. Das Addon kann als Demo-Version bei den einschlägigen Flusi-Seiten (Simviation, AVSIM oder FlightSim) heruntergeladen werden. Laut Beschreibung bietet die Szenerie photorealen Untergrund und einige Bodenfahrzeuge, das Hauptgebäude und die Terminals des Flughafens funktionieren jedoch nur 6 Minuten in jeder Stunde.

Die Vollversion kann gegen eine Spende von 12 EUR direkt vom Designer bezogen werden. Diese hebt die Einschränkungen der Demo-Version auf und ergänzt weitere Objekte (mehr Bodenfahrzeuge, einen militärischen Teil des Airports sowie Landmarks).