Schlagwort

Flughafen Malaga (AGP/LEMG)

Durchstöbern

Ob der Jürgen doch richtig lag? X-Plane 11 dominiert unseren Feed, diesmal mit Aerosoft. Für den deutschen Publisher entwickelt Windsock Simulations den Flughafen Malaga. Dabei handelt es sich um eine Konvertierung der bereits bestehenden Szenerie (Wir berichteten). Windsock Simulations hat in den vergangenen Monaten bereits einige Add-Ons fit für X-Plane 11 gemacht, bestes Beispiel dafür ist Lissabon von den MK-Studios (Wir berichteten ebenfalls).

Aeropuerto de Málaga-Costa del Sol (LEMG) lautet der offizielle Name der neusten Szenerie aus dem Hause Sim-Wings, welche unter dem Namen „Malaga X“ über Aerosoft vermarktet wird und seit heute im Shop des Paderborner Publishers für rund 26 Euro erhältlich ist. Über die Umsetzung des Flughafens der zweigrößten Stadt in Spaniens Provinz Andalusien berichteten wir bereits im Mai. Damals wurde der Release für diesen Sommer angekündigt, was ja nun auch ziemlich gut geklappt hat. Erwartet werden darf eine 180 km² große Fototapete, welche den Flughafen sowie die Stadt Málaga abdeckt, Stadtobjekte, SODE-animierte Jetways, statische Fahrzeuge und Objekte sowie eine dreidimensionale Anflugbefeuerung.

Ein Status-Update zur Entwicklung von Malaga X (Wir berichteten) wurde direkt von SimWings kürzlich im Aerosoft-Forum veröffentlicht. Aktuell wird nur noch an einigen Kleinigkeiten geschraubt, die Szenerie ist nahezu vollendet. Besonders erfreulich: In einem Konfigurator wird der Benutzer auswählen können, ob er statische, SODE-animierte oder Standard-Jetways an seinem Airport haben möchte. Die statischen Jetways waren oftmals ein grosser Kritikpunkt an Aerosoft-Szenerien, mit Malaga X geht SimWings damit einen Schritt in die richtige Richtung. Mit einem Release sei diesen Sommer zu rechnen.

Aerosoft kümmert sich bereits um unseren virtuellen Sommerflugplan 2015 und hat gestern im eigenen Forum die Neuauflagen von Mallorca X („Evolution“) und Malaga X angegündigt. Die Feature-Listen lesen sich recht gleich, es werden jeweils komplett neue Add-Ons entstehen. Die Airports werden bei dieser Gelegenheit an den aktuellen Ausbaustand in der Realität herangebracht. Nach über acht Jahren FSX bringen beide Szenerien nun zudem auch die DirectX-10-Kompatibilität. Alle Infos sowie Preview-Screenshots gibt es jeweils in den oben verlinkten Threads.