Schlagwort

Flughafen Tokio-Narita (NRT/RJAA)

Durchstöbern

Über 9,5 Millionen Einwohner auf nur 622 Quadratkilometern: Das nächste Projekt von Drzewiecki Design wird gigantisch. Das polnische Entwicklerstudio verschlägt es als nächstes nämlich in die japanische Hauptstadt Tokio. So steht es in der offiziellen Ankündigung auf Facebook. Demnach soll die Szenerie für Prepar3D v4 nicht nur das Stadtgebiet selbst, sondern zumindest auch die Flughäfen Tokio-Narita und Tokio-Haneda beinhalten. Außerdem schreibt Drzewiecki Design, dass eine ähnliche Veröffentlichung wie bei Chicago geplant sei. Hier brachte das Entwicklerteam Stadtgebiet und Flughäfen getrennt auf den Markt (Wir berichteten).

Wie Ricardo Morillo, Managing Director beim Entwicklerteam LatinVFR, im eigenen Forum bekannt gibt, stehen neue Projekte in den Startlöchern. Ein kostenloses Update, zwei neue Großflughäfen und ein bisher geheim gehaltenes Projekt stehen auf der Liste. Ebenfalls ist der neue Webshop von LatinVFR nun vollständig in Betrieb, über die Details berichteten wir hier. Alles zur Roadmap 2019/2020 von LatinVFR gibt’s in diesem Artikel.

wingcreation_naritaWer gerne in die asiatischen Gefilde unterwegs ist, hat nun ein neues Ziel für seine virtuelle Reise. Mit der Umsetzung des Flughafen Narita spendieren uns Wing Creation eine neue Japan-Destination und statten Tokio im FSX endlich mit einem seiner Flughäfen aus. Der „Narita International Airport“ verzeichnete 2009 knapp über 29 Millionen Passagiere. Er verfügt über insgesamt zwei Bahnen, wovon eine 4.000 Meter lang ist. Alle Infos sowie Screenshots gibt es hier.