Schlagwort

Freeware

Durchstöbern

Soeben ist die Boeing 737-700 Ultimate als Freeware für X-Plane 11 erschienen. Das Verkehrsflugzeug kommt mit den Systemen der beliebten Boeing 737-800X von ZIBO daher und bietet auch komplett neue Texturen für das Instrumentenbrett. Außerdem versprechen die Entwickler in ihrem Changelog subtile Änderungen am Soundset sowie kleinere Anpassungen im Cockpit. Darüber hinaus sollen auch die Texturen und PBR-Reflexionen am Rumpf erneuert worden sein. Die 737-700 Ultimate steht im Forum von Threshold zum kostenfreien Download bereit.

Johan Peeters hat seine Umsetzung des Flughafens Antwerpen (ANR/EBAW) für den FSX und Prepar3D v3+ nun auch auf Avsim.net hochgeladen. Bereits seit Juli 2017 steht die Freeware-Szenerie auf der Website des Entwicklers zum Download bereit (Wir berichteten). In absehbarer Zeit soll Antwerpen ausschließlich über das große Download-Portal verfügbar sein, denn Johan Peeters möchte seine Internetseite abschalten. Grund dafür seien die hohen Kosten für die Bereitstellung des Installers, die enorme Nummer an Support-Anfragen und fehlende Spenden.

Am Freitag hat das Entwicklerstudio PWDT die Yakovlev Yak-18T für X-Plane 11 veröffentlicht. Erhältlich ist der russische Viersitzer aus den späten 1960er-Jahren als Freeware. Mit dieser Veröffentlichung wagt sich das bekannte Entwicklerstudio erstmals auf neues Terrain. Zuvor hatte PWDT nämlich ausschließlich für den FSX entwickelt. Das Modell ist laut Beschreibung sehr benutzerfreundlich und soll eine hohe Performance aufweisen. Erhältlich ist die Yakovlev Yak-18T im Flusiboard.

Am Donnerstag hat PuffinFlight drei Flugplätze im polnischen Niederschlesien als Freeware für X-Plane 11 herausgebracht. Neben Świebodzice (EPWC) beinhaltet das Paket auch die kleineren Plätze Goledzinów und Tworzyjanów. Dazu kommen einige interessante Gebäude auf dem Zobtenberg (Ślęża), die Kathedrale Świdnica sowie das Schloss Fürstenstein (Książ). Wer jetzt Lust auf einen Ausflug in Niederschlesien bekommen hat, findet das Paket auf X-Plane.org. Übrigens handelt es sich hier um die allererste Szenerie von PuffinFlight.

Mit dem New Zealand Helicopter Training Ground (NZHTG) v3 für X-Plane 11 ist heute eine überarbeitete Version der Freeware-Szenerie für Hubschraubertraining veröffentlicht worden. Hierbei handelt es sich um ein fiktives Gelände in Neuseeland, das mit verschiedenen Landeplattformen zu spannenden Manövern einlädt. Zudem liegt auf See eine Fregatte, die ebenfalls angeflogen werden kann. Zu haben ist die Szenerie hier bei X-Plane.org.

Nach der Ankündigung im Februar hat das OnFinal Studio jetzt den Flughafen Reus für Prepar3D v4.4+ veröffentlicht. Der Airport liegt rund 90 Kilometer südwestlich von Barcelona und ist als Freeware erhältlich. Neben allen wichtigen Gebäuden und fotorealen Bodentexturen versprechen die Entwickler außerdem handplatziertes Autogen. Sogar dynamische Beleuchtung soll enthalten sein. Den Downloadlink für die Szenerie findet ihr auf der Website des Entwicklerteams.

Auch für Nutzer von X-Plane 11 hat der heutige Sonntag in Sachen Freeware etwas zu bieten. NK Design hat nämlich den Elstree Aerodrome in England herausgebracht. Der Flugplatz steht auf X-Plane.org zum kostenlosen Download bereit. Nach Angaben des Designerstudios hat die Entwicklung fünf Monate in Anspruch genommen. Bereits im Januar veröffentlichte Orbx den Elstree Aerodrome als Payware (Wir berichteten). Jetzt bekommt der australische Publisher also ein wenig Konkurrenz.

Bereits im März hat Restauravia hat die Nord 1101 als Freeware für den FSX und Prepar3D (alle Versionen) veröffentlicht. Das Verbindungsflugzeug aus den 1940er-Jahren steht auf der Website des Entwicklerteams zum kostenlosen Download bereit. Eine manuelle Installation ist nicht notwendig, die Arbeit erledigt ein vollautomatisches Installationsprogramm. Allerdings solltet ihr beim Download darauf achten, die korrekte Version für euren Flugsimulator herunterzuladen. Ein paar Impressionen findet ihr im vollen Artikel.

Das Entwicklerstudio Cobalt Grid hat mit ChartFox ein praktisches Programm für die Anzeige von kostenfreiem Kartenmaterial als Freeware herausgebracht. Das Tool ist online unter chartfox.org erreichbar, für die Anmeldung wird allerdings ein VATSIM-Account benötigt. Chartfox ist gewissermaßen ein Aggregator für kostenfreie Charts. Eine Liste zeigt die im Internet frei verfügbaren Karten an, mit einem Klick lädt das Tool diese dann automatisch herunter und zeigt sie im Browser an. Damit soll das lästige Zusammensuchen von kostenfreien Charts im Internet entfallen.

Vor wenigen Tagen haben die Entwickler von PropStrike Studio ihr Cessna 172 Bush Kit für das entsprechende Standard-Flugzeug von X-Plane 11 veröffentlicht. Erhältlich ist es als Freeware und verwandelt die Maschine in ein waschechtes Buschflugzeug inklusive Tundra-Reifen und sogar einer Spornrad-Version. Dank enger Zusammenarbeit mit SimCoders besteht auch die Kompatibilität zu deren Reality Expansion Pack.