Schlagwort

Gold Coast

Durchstöbern

Passend zu CityScene Goldcoast (Wir berichteten) hat Orbx jetzt auch den Gold Coast Airport (YBCG) für den FSX, FSX:SE und Prepar3D (alle Versionen) herausgebracht. Die Add-On Szenerie kostet 32,95 Australische Dollar und ist über OrbxDirect erhältlich. Entwickler Matteo Veneziani hat nicht nur den Flughafen Gold Coast selbst nachgebildet, sondern auch noch den nahegelegenen Southport Airport (YSPT/SHQ) inklusive geneigter Runway umgesetzt.

Wem es in Deutschland ebenfalls zu kalt ist, der könnte dem frostigen Wetter zumindest virtuell aus dem Weg gehen. Orbx hat nämlich die kürzlich angekündigte Szenerie CityScene Gold Coast (Wir berichteten) für den FSX, FSX:SE und Prepar3D (alle Versionen) veröffentlicht. In der Stadt an der australischen Ostküste hat es derzeit angenehme 23°C, Frostbeulen holt man sich dort also nicht. Für knapp 25 Australische Dollar kann die Reise starten – mit einem kleinen Umweg über OrbxDirect. Dafür bekommt man dann eine detaillierte Stadt-Szenerie mit fotorealen Bodentexturen, akkurat platzierten Gebäuden und Bäumen, über 69.000 Custom-Objekten, zahlreichen Sehenswürdigkeiten, mehreren Helipads und dem Southport Flying Club (YSPT) als Lite-Airport. CityScene Gold Coast stammt aus der Feder von Allen Kriesman, der unter anderem für Ultimate Terrain bekannt ist.

Jarrad Marshall von Orbx hat heute die Add-On Szenerie CityScene Gold Coast für den FSX, FSX:SE und Prepar3D (alle Versionen) angekündigt. Damit zieht es Orbx wieder zurück nach Australien, wo die Erfolgsgeschichte des Szenerie-Herstellers vor zehn Jahren begann. Bei der neuen CityScene-Produktlinie kommt eine „wegweisende“ neue Technologie zum Einsatz, die das limitierte Autogensystem des FSX/P3D umgeht und spezifische Gebäude so wesentlich besser darzustellen vermag. Diese Technologie hat Allen Kriesman entwickelt, der vielen aus der Szene wohl eher unter seinem Label Scenery Solutions, dem Designstudio hinter Ultimate Terrain X, bekannt sein dürfte und jetzt für Orbx arbeitet.

Bei der Technologie handelt es sich vermutlich um das im April 2014 von Flight1 vorgestellte „Projekt X“ (Wir berichteten), das später recht erfolglos unter dem Namen „Xpress Sim“ vermarktet wurde. In Zusammenarbeit mit Orbx könnte die Technologie nun aber erfolgreich auf dem Markt Fuß fassen. Die gesamte Ankündigung zu CityScene Gold Coast und zahlreiche Preview-Bilder der beliebten Touristenregion findet ihr im Orbx-Forum.

Max Kraus, ein Australier der sich längst in der Flusi-Szene einen Namen durch hochwertige Freeware-Szenerien gemacht hat, hat nun vor zwei Tagen sein neustes Projekt veröffentlicht, über das wir hier im September des vergangenen Jahres erstmalig berichteten.

Nachdem Max sich bisher Destinationen wie Barbados, Pafos auf Zypern und Mauritius widmete, hat er dieses Mal einen Flughafen aus seiner Heimat umgesetzt. Es dreht sich um den Gold Coast Airport in Queensland, Australien. Gemeinsam mit dem Brisbane International Airport fertigt er die Flugreisenden von oder zur Gold Coast ab.

Die Airport-Szenerie bietet einen fotorealen Untergrund mit detaillierten Terminal- und Airport-Gebäuden und soll mit der Gold Coast Fotoszenerie von John Manaras und Terry Trezise (klick) kompatibel sein. Des weiteren wurde auch der angrenzende Gewerbe-Park in die Szenerie mit eingearbeitet.

Übrigens liegt der Flughafen nur knapp 30 Kilometer vom Drehort des RTL Dschungelcamps entfernt. Die Szenerie steht hier in der Avsim Download-Datenbank zum kostenlosen Download bereit.