Schlagwort

Griechenland

Durchstöbern

Wer Weihnachten lieber in der Ferne verbringt, für den bietet sich mit der neusten Add-On Szenerie von Simmershome eine passende Gelegenheit. Denn vor knapp einer Woche hat Simmershome Syros für X-Plane 11 veröffentlicht. Wie üblich ist Dietmar Hanne für die Konvertierung des griechischen Flughafens verantwortlich. Ursprünglich kam die Szenerie für den FSX und Prepar3D heraus (Wir berichteten).

Syros steht auf der Website des Entwicklerteams zum kostenlosen Download bereit. Bis zum 6. Januar wird zudem keine Clubmitgliedschaft benötigt, für den Zugriff auf alle Simmershome-Szenerien reicht ein einfacher Account im Forum.

Wer in Anbetracht des Winters in Deutschland auf der Suche nach einer günstigen Urlaubsreise ist, wird wieder einmal bei Simmershome fündig. Zusammen mit Dietmar Hanne (DIDL) hat Rainer Kunst nämlich bereits in der vergangenen Woche den Flughafen Mytilini (MJT/LGMT) auf der griechischen Insel Lesbos als Freeware für X-Plane 11 herausgebracht.

Die Add-On Szenerie steht hier zum Download bereit, enthalten sind laut Entwicklerangaben ein großzügig zugeschnittenes Luftbild, leistungsfreundliche 3D-Vegetation, von Hand angepasstes Autogen sowie ein benutzerdefinierter Flughafen-Untergrund.

Keine Ruhe beim Team von Simmershome, wie die eigene Bezeichnung inzwischen lautet: Anna Schwalm (FlyAgi) und Dietmar Hanne (DIDL) haben kürzlich den Flugplatz Ikaria (JIK/LGIK) für X-Plane 11 konvertiert. Ikaria, eine kleine Insel in der östlichen Ägäis, erschien 2016 für den FSX und Prepar3D (Wir berichteten). Die Szenerie bietet zusätzlich ein großzügiges Luftbild inklusive angepasster Vegetation, das ganze Paket ist kostenlos bei Simmershome erhältlich. Mehr zur neuen Freeware erfahrt ihr auf simmershome.de.

Nachdem JustSim für längere Zeit nicht sonderlich präsent war, geht es jetzt Schlag auf Schlag. Am Montag veröffentlichte das russische Entwicklerstudio den griechischen Flughafen Rhodos (RHO/LGPR) bereits für Prepar3D v4 (Wir berichteten), heute ist nun die Version für X-Plane 11 an der Reihe. Zu einem Preis von 19,99 Euro oder rund 17 US-Dollar ist die Add-On Szenerie im simMarket sowie bei X-Plane.org erhältlich. Die Produktbeschreibung verspricht eine detaillierte Nachbildung des Flughafens mitsamt animierten Bodenfahrzeugen, Reflexionseffekten und vielem mehr.

In der vergangenen Nacht haben JustSim überraschenderweise ihre nächste Szenerie für Prepar3D v4 veröffentlicht. Dieses Mal verschlägt es sie erstmals nach Griechenland, es handelt sich beim Release nämlich um eine Szenerie des Flughafen Rhodos (LGRP/RHO). Versprochen wird eine detaillierte Umsetzung des Flughafens mitsamt seiner Gebäude und hochaufgelöster Texturen. Außerdem gibt es laut Produktbeschreibung 3D-Vögel, 3D-Gras sowie eine optische Anpassung an ftx Global. Weitere Informationen erhaltet ihr direkt im simMarket, wo die Szenerie auch für 19,99€ erhältlich ist.

Darüber hinaus wird es in Kürze, wie bei JustSim üblich, sicherlich auch eine Umsetzung dieser Szenerie für X-Plane 11 geben. Wir werden natürlich an dieser Stelle entsprechend berichten. Übrigens hat Rainer Kunst (Simmershome) bereits Ende 2017 seine Umsetzung des Flughafen Rhodos als Freeware veröffentlicht. Die Flight Sim Development Group (FSDG) arbeitet ebenfalls an einer entsprechenden Szenerie, die bereits im Oktober erscheinen soll.

Das griechische Entwicklerstudio Descent2View hat mit dem Chios Island National Airport Omiros (LGHI/JKH) sein Erstlingswerk für X-Plane 11 herausgebracht. Der Flughafen liegt auf der gleichnamigen griechischen Insel in der nördlichen Ägäis und ist für 26 US-Dollar bei X-Plane.org oder für 26,99 Euro bei den SimWorks Studios erhältlich.

Laut Produktbeschreibung bieten die Entwickler von Descent2View mit ihrer Debüt-Szenerie eine äußerst detailreiche Nachbildung des gesamten Airports mitsamt der Umgebung an. Dies beinhaltet über 800 Objekte, hochauflösende Bodentexturen (20 Zentimeter je Pixel), animierten Straßenverkehr, PBR-Reflexionen auf den Taxi- und Runways sowie eine 3D-Nachtbeleuchtung. Die gesamte Insel Chios – die fünftgrößte Griechenlands und die zehntgrößte im Mittelmeer – ist allerdings nicht Teil des Produkts.

Erst vor wenigen Tagen kam die überraschende Meldung, dass FlyTampa nun ab sofort doch für X-Plane 11 entwickelt (Wir berichteten), nun ist mit FlyTampa Corfu auch bereits die erste Szenerie für diesen Simulator erschienen. Die ursprüngliche Szenerie für den FSX und Prepar3D stammt aus 2015 (Hier unser Review lesen). Erhältlich ist das Add-On für 26,00$ direkt bei FlyTampa. Die Szenerie ist nur mit X-Plane 11 kompatibel.

Ein Vorschaubild auf Facebook erweckt den Anschein, als würde Flytampa derzeit am Flughafen Korfu für X-Plane 11 arbeiten. Der Screenshot sieht nämlich stark nach dem Flugsimulator von Laminar Research aus, und er dürfte wohl auf der griechischen Insel aufgenommen worden sein, die Flytampa bereits für den FSX und Prepar3D veröffentlichte (Review lesen). Zudem trägt das Bild den Untertitel „Pigs might fly after all“ (Schweine können doch fliegen). Wenn Schweine fliegen könnten, dann wollte sich Flytampa dem Simulator X-Plane 11 widmen. Nun ist es wohl so weit…

Rainer Kunst (alias Simmershome) zählt definitiv zu den bekanntesten Freeware-Entwicklern Deutschlands. Nach Lesbos, Syros, Brač sowie zahlreichen Mods für Prepar3D v4 (Wir berichteten mehrfach) schließt er das Jahr 2017 mit dem Flughafen Rhodos ab. Im flusiboard.de konnte die Entwicklung verfolgt werden, nun steht die Szenerie der Öffentlichkeit zur Verfügung. Wie gewohnt veröffentlicht Rainer Kunst auch Rhodos als Freeware. Kompatibilität wird nur zur Prepar3D v4 garantiert. Zahlreiche Bilder, eine Feature-Liste sowie den Download findet ihr auf simmershome.de.

Einige Monate nach der ersten Ankündigung (Wir berichteten) veröffentlichten die Entwickler von 29Palms nun die neue Version 1.5 ihrer Szenerie des griechischen Inselflughafens Skiathos. Das Update macht den Flughafen mit Prepar3D v4 kompatibel und bringt außerdem einige neue Features wie Dynamic Lighting, detailliertere Vegetation und eine verbesserte Performance mit. Die gute Nachricht: Im Gegensatz zu anderen Herstellern muss man bei 29Palms nichts für die Aktualisierung bezahlen, das Update lässt sich kostenlos über die Produktseite herunterladen.