Schlagwort

HotStart

Durchstöbern

Mit der HotStart Challenger 650 für X-Plane 11 ist seit kurzem das nächste Projekt des noch recht neuen, gleichnamigen Add-On-Studios in Arbeit. Das berichtet das Online-Magazin Threshold in diesem Artikel. Erst im vergangenen Oktober war mit der TBM 900 das erste Produkt von HotStart erschienen (Review lesen). Die Entwickler bleiben sich beim neuen Projekt nicht nur in Sachen Business Aviation treu, auch bei den Features soll der Jet an ihr Erstlingswerk anknüpfen.

Mit der HotStart TBM 900 kam im Oktober 2018 wohl DAS Add-On Flugzeug des Jahres für X-Plane 11 heraus (Wir berichteten). Und obwohl es das erste Add-On des Labels HotStart ist, sind die Entwickler mit unter anderem Goran Matovina dahinter durchaus keine Unbekannten. Wir haben uns den kleinen und verdammt schnellen Business-Turboprop mal für euch näher angesehen. Warum die 65 US-Dollar eine Hürde sind, die man unbedingt bezwingen sollte, erfahrt ihr in diesem Add-On Check!

Bereits gestern Morgen hatten wir über den bevorstehenden Release der HotStart TBM 900 berichtet, nun ist sie vor etwa zwei Stunden erschienen. Erhältlich ist die Turboprop-Maschine für US $64.95 bei X-Aviation. Die Nachbildung der Socata TBM 900 ist unter dem Label „HotStart“ entstanden. Dies ist eine Kooperation der beiden bekannten X-Plane Entwickler Goran Matovina  von Leading Edge Simulations (LES) und Saso Kiselkov. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 611 km/h ist die TBM 900 eines der schnellsten Turboprop-Flugzeuge der Welt, sie bietet sechs Sitzplätze an.

Wenn es nach den Entwicklern von HotStart geht, dann ist ihre Socata TBM 900 „die bisher komplexeste Simulation eines Turboprop-Flugzeuges für X-Plane 11“ – und soll zudem noch an diesem Wochenende erscheinen. So steht es in der Release-Ankündigung vom vergangenen Dienstag.

Die Veröffentlichung der französischen Maschine aus dem Geschäftsreisesegment hatte X-Aviation ursprünglich für den Sommer dieses Jahres geplant (Wir berichteten), das hat wohl aber nicht mehr ganz geklappt. Die TBM 900, welche als schnellste einmotorige Sechssitzer-Turbopropmaschine der Welt gilt, soll bei Release eine ganze Reihe an innovativen Funktionen bieten. Diese stellen wir Euch im vollen Artikel näher vor.

Wie Cameron von X-Aviation vor etwa einer Stunde angekündigt hat, gibt es mit „HotStart“ einen weiteren Entwickler, der seine Arbeit über diese Plattform anbieten wird. Derzeit arbeitet dieser an der Umsetzung einer Socata TBM 900 X-Plane 11. Angestrebt ist eine detaillierte Umsetzung dieses einmotorigen Turboprops, mit der Veröffentlichung rechne man im frühen Sommer 2018. Ein Hauptfeature soll sein, dass sich das Flugzeug immer seinen aktuellen Status merkt, unabhängig davon, ob der Simulator beendet wurde. Somit wird es zwingend erforderlich, das Flugzeug nach jedem Flug entsprechend herunterzufahren. An der Entwicklung ist ebenfalls Goran Matovina von Leading Edge Simulations beteiligt, der die 3d-Modellierung übernimmt. Alle Details sowie die vollständige Ankündigung gibt es in diesem Thread bei X-Pilot.com.