Schlagwort

JOE simtech

Durchstöbern

Unsere Szene teilt sich ganz grob gesagt in drei große Segmente von Anwendern ein: Die, die noch rein mit Joystick und Tastatur im Simulator unterwegs sind; die, die zu Hause im eigenen Homecockpit sitzen und diejenigen, die sich dazwischen tummeln. Für die letzte Gruppe gibt es von der Firma JOE simtech neue und interessante Desktoplösungen, mit denen Hobbypiloten den Schritt von der Maussteuerung weg und hin zu mehr Realität begehen können. Das All-in-one-Produkt ist eine multifunktionale Schubreglereinheit und wir haben sie uns genauer angesehen.

Wenn es um Hardware für den eigenen Flugsimulator geht, dann ist guter Rat teuer – qualitativ hochwertige Produkte kosten nicht selten mehrere hundert Euro. Joe Herwig, der im April das praktische Tool wakeup-sim-network veröffentlicht hat (Wir berichteten), bietet mit seinem kleinen Familienunternehmen JOE simtech jetzt preisgünstige Hardware-Bausätze an. Die von Joe entwickelten und produzierten Komponenten sind laut seiner Aussage insbesondere als günstiger Einstieg für Flugsimulator-Piloten gedacht, die gerne im virtuellen Cockpit fliegen, aber dennoch nicht auf eine realitätsnahe Haptik verzichten möchten.