Schlagwort

Langstrecke

Durchstöbern

Der Aerosoft A330 (Wir berichteten) befindet sich nun nach langer Entwicklungszeit in der Alpha Phase: Piloten und Ingenieure haben nun Zugriff auf den Airbus, um letzte Verbesserungsvorschläge nachzureichen. In der öffentlichen Beta sollen bald auch ca. 50 Privatanwender die Möglichkeit bekommen, den A330 zu testen. Aktuell werden viele kleinere Details, wie zum Beispiel die Bordküche, modelliert. Den Fortschritt dieser Entwicklungen veröffentlicht Aerosoft jeden Freitag in Form von Bildern im Preview-Forum.

Gute Nachrichten für alle 747-Fans kommen heute aus dem Hause PMDG: Die Boeing 747 Queen of the Skies II ist nun in die Beta-Phase gegangen. Dies haben die Entwickler in einem entsprechenden Thread des Avsim-Forums kommuniziert. Zwar hat der mitgelieferte Text inhaltlich eher weniger zu bieten, versüßt wird uns dieser Umstand allerdings von sechs weiteren Preview-Screenshots aus dem Beta-Stadium des Flugzeuges. Ein genauer Erscheinungstermin ist selbstverständlich noch nicht benannt, all zu lange dürfte es nun aber hoffentlich nicht mehr dauern. Der Thread mit den dazugehörigen Screenshots ist oben verlinkt.

Nachdem Black Box Simulations heute die V0.850 für ihre Widebody X-Treme Serie, bestehend aus einem Airbus A330 und einem Airbus A340, ihren Kunden zugänglich gemacht haben, hat sich nun auch pünktlich Mathijs Kok von Aerosoft im eigenen Forum zu Wort gemeldet und acht neue, hochauflösende Cockpit-Screenshots ihrer kommenden A330-Umsetzung ins Rennen geschickt. Möglicherweise möchte man so verhindern, dass sich zu viele Interessierte vom Aerosoft-A330 abwenden und bei Black Box zuschlagen; Dafür spricht zumindest, dass die Aerosoft-Screenshots sehr, sehr kurz nach der Black Box Ankündigung über die V0.850 erschienen. Die Screenshots haben wir in diesem Artikel eingebunden, im verlinkten Foren-Post sind sie allerdings in doppelter Auflösung verfügbar.

Wir sind mitten drin im langen Pfingstwochenende und um uns das zu versüßen gibt es zwei attraktive Lebenszeichen: Zum einen veröffentlichte Mathijs Kok am Freitag im Aerosoft-Forum sieben weitere A330-Impressionen, die das Cockpit bei Nacht inklusive Beleuchtung zeigen, zum anderen gibt uns Volker Wegner (alias „Captain7“) ein kurzes Update zum Flughafen Nürnberg: Mit der beruhigenden Information „Parkhäuser 2 & 3 ab sofort in Betrieb“ hat er vor gut einer Stunde einen Preview-Screenshot von eben diesen auf Facebook veröffentlicht.

Heute Mittag hat Mathijs Kok einen neuen Preview-Thread rund um das A330-Projekt gestartet, da der vorherige wohl ziemlich gestreut hat. In dem besagten neuen Thema gibt es nicht zur zwei aktuelle Preview-Screenshots, sondern auch jede Menge interessanter Infos. Zum einen geht man fest davon aus, das Flugzeug noch dieses Jahr veröffentlichen zu können, zum anderen haben nun die Arbeiten am A330-300 mit Rolls-Royce-Triebwerken begonnen. Allerdings stellt Mathijs klar, dass es nicht das Ziel des Add-Ons sein wird, das Flugzeug in allen in der realen Welt verfügbaren Ausstattungs-Kombinationen umzusetzen. Auch klar stellt er die Frage aller Fragen: „Und ja, er wird Wingflex haben.“ – Na dann: Prost Mahlzeit! – Den kompletten Post könnt ihr hier im Aerosoft Preview-Forum nachlesen.

A330 Fans aufgepasst: Emanuel Hagen hat im Aerosoft-Forum weitere Cockpitfotos des sich in Entwicklung befindenden Airbus A330 veröffentlicht, welche erstmals nicht nur das Overhead-Panel (Wir berichteten), sondern das gesamte virtuelle Cockpit zeigen. Auch wenn die Screenshots weiterhin das Label „Work in Progress“ tragen, macht das Modell definitiv einen sehr ansehnlichen Eindruck. Funktionierende Systeme gibt es allerdings noch nicht zu sehen – das wird wohl noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Wer vor der endgültigen Air Berlin-Pleite noch schnell einen ihrer Langstreckenflüge nachfliegen möchte, hat möglicherweise ganz gute Karten: Am Mittwoch zeigte Mathijs Kok neun Preview-Screenshots aus dem A330 Cockpit. Demnach sei das Overhead zu 99% fertiggestellt, es fehlen offenbar nur noch ein paar Kleinigkeiten. Einen angepeilten Release-Termin gibt es selbstverständlich noch nicht, allerdings geht es relativ flott voran. – Wir dürfen also gespannt sein. Die Bilder können hier betrachtet werden.

Seit einigen Tagen  gibt es gute Neuigkeiten aus dem Hause Project Airbus. Nachdem wir in letzter Zeit von den V2-Veröffentlichungen der bestehenden Modelle berichteten, arbeitet man nun an einem neuen Projekt. Dieses Mal werden die toulouser  Langstrecken-Modelle Airbus A330 und A340 umgesetzt. Bisher gibt es leider nur vier Screenshots, welche noch dazu recht wenig des Add-Ons preisgeben.

Nichts desto trotz bleiben wir selbstverständlich für euch dran und verweisen gerne auf den entsprechenden Thread des PA-Forums, welcher die Previews beinhaltet.