Schlagwort

London

Durchstöbern

Nachdem Orbx bereits vor knapp einem Monat den London City Airport für die Plattform X-Plane 11 veröffentlichte (Wir berichteten), ist der Flughafen jetzt auch für Prepar3D v4.4+ erschienen. Hinter der Umsetzung steckt das Entwicklerteam Turbulent Designs, das erstmals einen Flughafen in Prepar3D vollständig mit hochauflösenden PBR-Texturen ausgestattet hat. Erhältlich ist die Szenerie für knapp 33 Australische Dollar auf OrbxDirect. Übrigens setzt das australische Unternehmen für die Installation zwingend das neue Orbx Central voraus. Wer also noch das alte ftx Central v3 nutzt, sollte London City besser nicht kaufen.

Mit dem London City Airport von Orbx für X-Plane 11 geht es ab sofort mitten ins Herzen Londons – und das im Steilanflug! Gestern wurde dieser nämlich für den Flugsimulator aus dem Hause Laminar Research veröffentlicht. Versprochen wird die detaillierte Umsetzung des Flughafens mit HD-Texturen. Zudem gibt es auf allen Flughafengebäuden und -Objekten PBR-Effekte. PBR ist zudem auch bei den Bodenpolygonen zu finden; offenbar für eine realistische Darstellung bei Nässe. Originalgetreuer Verkehr rund um den Airport und eine dynamisch ausrückende Feuerwehr sollen zudem das Paket abrunden. In den 5,5° Steilanflug auf London City geht’s für etwa 20,50€ hier bei Orbx Direct.

Gestern hat Orbx ein Add-On des London City Airport (EGLC/LCY) für X-Plane 11 angekündigt. Damit wird endlich eine der wohl beliebtesten Destinationen Englands für TrueEarth Great Britain South erscheinen. Allerdings wird der Airport auch wieder ohne die Flächenszenerie nutzbar sein. Zu den hauptsächlichen Features zählen eine detaillierte Umsetzung des Flughafens und seiner Gebäude, hochauflösende Texturen mit PBR-Effekten und vieles mehr. Weitere Informationen findet ihr im Ankündigungs-Thread im Orbx Forum.

Am 27. Januar soll der Flughafen London Gatwick von UK2000 auch für X-Plane 11 verfügbar sein. Dies wurde kürzlich auf der Facebook-Seite des britischen Entwicklers angekündigt. Es handelt sich dabei um eine Konvertierung der Szenerie Gatwick Xtreme v4 (Wir berichteten), welche im vergangenen September für den FSX und Prepar3D erschien. Der Kostenpunkt wurde bereits auf £16.99 britische Pfund festgelegt, wir halten euch über den Release auf dem Laufenden.

Nachtrag vom 28. Januar: Die Szenerie ist jetzt erhältlich!

Mit Gatwick Xtreme v4 hat UK2000 einen weiteren Flughafen in Großbritannien für den FS2004, den FSX und Prepar3D (v1-4) veröffentlicht. Exakt £16,99 kostet das Add-On im UK2000-Store, Besitzer der v3 bekommen £5 Rabatt gewährt. Die v4 bietet den neuen Pier 1, eine Überarbeitung des Pier 5, neue Hangars, höher aufgelöste Texturen, 3D-Modelle und viele weitere Verbesserungen. Eine mögliche Alternative zur UK2000-Umsetzung könnte die Szenerie von JennaSoft sein, welche sich allerdings noch in Entwicklung befindet.

Gary Summons von UK2000 steht kurz vor Release der vierten Version von London Gatwick, gestern Abend hat nun ein anderen Entwickler ebenfalls Vorschaubilder gezeigt. JennaSoft hatte zuletzt 2013 mit der Veröffentlichung von Lyon Schlagzeilen gemacht (Wir berichteten), mit Gatwick wagt sich der Entwickler nun an einen deutlich komplexeren Flughafen. Die Szenerie wird voraussichtlich für den FSX sowie Prepar3D (v3/v4) erscheinen. Alle Screenshots gibts im ganzen Artikel.

Ganz viel Billigflieger und ein wenig Fracht, das zeichnet den Flughafen Stansted aus. Vom drittgrößten der sechs Flughäfen im Raum London bedient die irische Airline Ryanair über 100 Destinationen, logisch also, dass dieser Airport auch im Simulator eine entsprechende Umsetzung verdient hat. Gary Summons von UK2000 hat Stansted bereits mehrfach für den FSX und Prepar3D umgesetzt, nun ist eine Portierung für X-Plane 10/11 in Arbeit. Ein geplantes Releasedatum steht auch bereits fest, ab dem 26. August sollten alle virtuellen Billigflieger sich ab der neuen Destination erfreuen dürfen.

Nachtrag 02.09.2017: Die Szenerie kann für £16,99 hier gekauft werden.

In Kürze wird der Mega Airport London Heathrow, der ab vergangenem September in einer Neuauflage erschien, auch für X-Plane 10 erhältlich sein. Auf Aerosoft Sim News (ASN) ist nun ein Preview-Artikel mit einigen Screenshots aufgetaucht, die das Add-On zeigen. Der Artikel und die 39 Previews sind hier zu finden. X-Plane wird neben dem FSX, dem FS2004 und Prepar3D die vierte Plattform sein, für die der „Mega Airport London Heathrow Xtended“ erscheint.

Trotz den 10 Jahren, welche der FS9 bereits „auf dem Buckel“ hat, gehört der Sim immer noch zu den erfolgreichsten gegenwärtigen Simulatoren. Dass nun auch der MegaAirport London Heathrow Xtended Einzug in den „guten Alten“ fand bestätigt wieder einmal mehr, dass er noch lange nicht ausgestorben ist. Das neuste Schmuckstück aus dem Hause Sim-wings ist für 27,95 Euro als Download im Aerosoft Online-Shop erhältlich und beinhaltet alle verfügbaren Versionen: FSX, P3D und FS9. Diejenigen, welche sich die FSX/P3D-Version bereits zugelegt haben, können die FS9-Version kostenlos beziehen. Simmer, welche schon im Besitz des Vorgänger-Add-Ons „MegaAirport London Heathrow“ sind, erhalten mit der Eingabe ihrer Seriennummer beim Kauf einen Rabatt in Höhe von 8 Euro. Eine Boxversion ist ebenfalls geplant und laut Aerosoft auf den 13.11.2014 datiert.