Schlagwort

Marcus Nyberg

Durchstöbern

Der kalte Norden der Simulatorwelt ist um eine, nein drei Destinationen reicher geworden, seit Marcus Nyberg über Orbx seine neuesten Kreationen herausgebracht hat. Wer auf verschneite Pisten, Anflüge in der Finsternis, „Horse“-Strikes im Final, aber auch die liebliche Süße des skandinavischen Sommers steht, sollte unbedingt weiterlesen.

Das Designerstudio Orbx hat soeben die schwedischen Flughäfen Kiruna (ESNQ), Dala (ESSD) und Visby (ESSV) für den FSX, die FSX:SE sowie Prepar3D (alle Versionen) veröffentlicht. Für 39,95 Australische Dollar ist das Dreierpaket hier erhältlich. Nicht nur die Flughäfen selbst sind Teil des Pakets, sondern auch die Innenstädte Visbys und Kirunas. Dazu kommt erstmals spezieller 3D-Schnee für die beiden nördlichen Airports Kiruna und Dala. Wegen Limitationen des FSX funktioniert der 3D-Schnee allerdings nur in Prepar3D.

Für ein optimales Flugerlebnis empfiehlt Orbx die Installation von ftx Global. Bis zum 7. Oktober gibt es deshalb ein spezielles Rabattangebot: Wer das schwedische Flughafenpaket kauft, bekommt ftx Global Base und ftx Global openLC Europe zur Hälfte des Originalpreises. Marcus Nyberg, der verantwortliche Entwickler, hatte sein Projekt bereits im Mai diesen Jahres angekündigt (Wir berichteten) – damals allerdings ohne den Flughafen Visby auf der schwedischen Insel Gotland. Dass auch Visby Teil des Pakets sein würde, gab Marketing-Managerin Aimee Sanjari erst Mitte September bekannt.

 

Marcus Nyberg von Orbx hat im Forum des bekannten Szenerie-Herstellers sein neues Projekt vorgestellt: Die Flughäfen Kiruna (ESNQ) und Dala (ESSD) in Schweden. Mit den zwei Add-On Szenerien wird auch erstmals dreidimensionaler Schnee in einer Orbx-Szenerie Einzug erhalten – laut Marcus Nyberg soll dies die Airports richtig zum Leben erwecken und die Performance kaum messbar beeinträchtigen.

Ein kurzer Flug mit der GA-Maschine zwischen den zwei Plätzen wird indes wohl kaum möglich sein, denn die Flughäfen liegen über 800 Kilometer auseinander. Während sich Kiruna im Norden Schwedens, nahe der finnischen und norwegischen Grenze befindet, liegt Dala eher in der Mitte des Landes, rund 270 Kilometer nordwestlich von Stockholm. Immerhin bietet sich Stockholm-Arlanda (Review lesen) als Ausgangspunkt für einen Linienflug nach Kiruna an, denn es bestehen tägliche Verbindungen durch Norwegian und SAS.

Die größte Stadt des Baskenlandes stellt sicher nicht das beliebteste Reiseziel auf dem spanischen Festland dar, die Region rund um Bilbao ist allerdings immer einen Besuch wert. Der kleine Flughafen wurde nun von den Orbx-Entwicklern Marcus Nyberg und Philip Schall umgesetzt, das Duo hatte Anfang 2016 bereits mit Stockholm-Arlanda (Add-On Check lesen) eine solide Szenerie abgeliefert. Bilbao punktet in der Umgebungsgestaltung, den wirklichen Durchbruch schaffen die beiden Entwickler aber auch diesmal nicht. Warum genau und ob sich ein Besuch am Golf von Biskaya dennoch lohnt, das erfahrt ihr jetzt in unserem Add-On Check!

Die beiden Orbx-Entwickler Marcus Nyberg und Philip Schall haben ihre Add-On Szenerie Stockholm-Arlanda (ESSA) generalüberholt und als Version 1.20 veröffentlicht. Das Update beinhaltet nicht nur neues Autogen mit einer besseren Performance, sondern auch verbesserte Bodentexturen, animierten Bodenverkehr, neue Terminal-Texturen inklusive der Nachbildung des Innenraums (außer T5A/B) und zwei Service-Tunnel. Wer Stockholm-Arlanda sein Eigen nennt, bekommt die neue Version automatisch über ftx Central v3 kostenfrei zum Download angeboten. Weitere Bilder des Updates können im Orbx-Forum betrachtet werden, zum flusinews.de Review geht’s hier lang.

Orbx hat soeben den Flughafen Bilbao (LEBB/BIO) im spanischen Baskenland (Wir berichteten) für den FSX, FSX:SE und Prepar3D (alle Versionen) veröffentlicht. Für AUD$ 39,95 kann das Add-On bei Orbx Direct käuflich erworben werden. Die Szenerie von Marcus Nyberg und Philip Schall beinhaltet nicht nur eine detaillierte Nachbildung des Airport selbst, sondern auch das gesamte Stadtgebiet Bilbaos sowie den Hafen. Im Prepar3D v4 kann man sich zudem auf die neue dynamische Beleuchtung freuen.

Nachtrag vom 06.07.2017: Vor wenigen Stunden wurden im Orbx-Forum weitere Bilder veröffentlicht, welche besonders die Umgebung ins Rampenlicht stellen.

Original vom 22.05.2017: Im ORBX-Forum kommen Freunde der gepflegten Screenshots voll auf ihre Kosten, davon wird man von ORBX-Entwickler Marcus Nyberg (unterer anderem bekannt für seine Stockholm-Szenerie, Add-On Check lesen) förmlich überschüttet. Dazu gibt es ebenfalls viele Informationen zur kommenden Umsetzung des Flughafens Bilbao (LEBB/BIO). Der Flughafen selbst will mit einem sehr detaillierten Terminal, Inneneinrichtung sowie die Einbindung von ORBX PeopleFlow und animierten Jetways punkten. Dazu gesellen sich eine Umsetzung der ganzen Stadt Bilbao mit Hafen und Heliport sowie eine Photoszenerie inklusive angepasstes Mesh. Wir können jedem empfehlen, sich die zahlreichen Screenshots im Forum anzusehen und bleiben gespannt, wie lange die Beta-Phase dauern wird. Natürlich werden wir darüber berichten, sobald die Szenerie verfügbar ist!

 

Schweden – für Viele bedeutet das: unzählige Seen, riesige Wälder, Elche, rote Holzhäuser, Schärengarten und IKEA. Nun – einiges hiervon begegnet einem, wenn man sich im Anflug auf Schwedens größten Flughafen Stockholm-Arlanda befindet. Wer skandinavische Destinationen mag und nach einer Vervollkommnung seines nordischen Airport-Repertoires sucht, der wird bei Marcus Nybergs und Philip Schalls „Stockholm-Arlanda“ (über Orbx veröffentlicht) fündig werden, ganz sicher! Mehr unter Weiterlesen.