Schlagwort

NL2000

Durchstöbern

Die Freeware-Entwickler vom NL2000-Team beliefern uns pünktlich zum Weihnachtsfest mit einer neuen Version ihrer beliebten Fotoszenerie der Niederlande. Die fünfte Version basiert auf einem Luftbild aus dem Jahr 2017 und bringt unter anderem eine Texturauflösung von 50 Zentimetern pro Pixel mit. Für Nutzer schwächerer Systeme ist ein mit einem Meter pro Pixel etwas weniger detailliertes Luftbild enthalten. Während das dazugehörige Objektpaket ausschließlich mit Prepar3D v4 kompatibel ist, läuft die Fotoszenerie auch mit dem FSX oder älteren Prepar3D-Versionen . Die Kompatibilität der Flughafenszenerien zur Fotoszenerie sei aktuell noch nicht vollständig gegeben, werde aber in den nächsten Monaten hergestellt, so Mark vom NL2000-Team. Den kostenlosen Download findet ihr auf der hauseigenen Website.

Orbx hat soeben die Ende März vorgestellte Add-On Szenerie EU Netherlands TrueEarth (Wir berichteten) herausgebracht. Für rund 55 Australische Dollar (ca. 35€) kann das Produkt bei OrbxDirect käuflich erworben werden, aktuell ist die Fotoszenerie jedoch nur für Prepar3D v4 erhältlich. Eine niedriger aufgelöste Version für den FSX, FSX:SE sowie Prepar3D v1-v3 soll in Kürze als kostenfreies Update folgen. Netherlands TrueEarth bietet 85.000 Quadratkilometer fotoreales Gelände mit einer Auflösung von einem Meter je Pixel, zahlreiche 3D-Landmarken sowie die CityScene-Technologie für alle Großstädte. Außerdem ist sie kompatibel zu den anliegenden Orbx-Regionen Germany North und Germany South. Wer zuschlägt, braucht jedoch eine flotte Internetverbindung – die Download-Größe beträgt nämlich satte 77 Gigabyte.

Übrigens werfen die Entwickler der Freeware-Szenerie NL2000 angesichts der neuen Payware-Konkurrenz keineswegs die Flinte ins Korn, ganz im Gegenteil. Passend zur Veröffentlichung von Netherlands TrueEarth kündigte das Team an, dass man aktuell an einer neuen Version 5 mit komplett neuen Luftbildern arbeite. Ein erstes Vorschau-Video kann im NL2000-Blog betrachtet werden. Ob die Freeware-Entwickler Orbx damit die Suppe zum Release versalzen möchten? Man weiß es nicht…

Wie uns Joop Mak von NL2000 mitteilt, wurde passend zum FSweekend 2017 in Lelystad eine neue Version der beliebten Freeware-Szenerie für den FSX, FSX:Steam und Prepar3D veröffentlicht. Zu den Neuerungen In der Version 4.10 zählen unter anderem die SS Rotterdam im Hafen von Rotterdam sowie neue Gebäude im Süden Amsterdams. Darüber hinaus wird Teuge (EHTE) jetzt auch in Prepar3D korrekt angezeigt und es gibt viele kleinere Anpassungen an den anderen Airports. Weitere Informationen und die Download-Links findet ihr auf der Website von NL2000. Rotterdam (EHRD) haben wir übrigens erst kürzlich in einem Freeware-Review getestet.

Wirklich gute Freeware-Szenerien sind eine Seltenheit und gerade für Prepar3D V4 gibt es aktuell kaum Szenerien, die sich ohne umständliches Konvertieren und Editieren verwenden lassen. Umso vielversprechender ist es, dass NL2000, die in der Vergangenheit schon durch hervorragende Umsetzungen von Flughäfen in den Niederlanden Aufsehen erregten, den Flughafen Rotterdam und die dazugehörige Fotoszenerie für Prepar3D V4 verfügbar gemacht haben. Was der Airport zu bieten hat, und ob es sich lohnt, ihn auf dem heimischen PC zu installieren, könnt ihr in diesem Freeware-Review lesen.

Wie Joop Mak von NL2000 uns per Mail berichtet, ist NL2000 in einer neuen Version 4.09 erschienen. Die bahnbrechendste Neuerung dürften die Autogen-Gebäude sein, früher gab es lediglich Autogen-Bäume. Demnach wird das Ganze nun viel lebendiger – sehr gut! Weiterhin gibt es zahlreiche Verbesserungen an diversen Airports, Stadskanaal Airport wurde sogar komplett neu erstellt.

Wie Joop Mak von NL2000 uns in einer Info-Mail mitteilt, ist kürzlich die Version 4.08 der bekannten und preisgekrönten Freeware-Szenerie für die Niederlande erschienen. So wurden unter anderem die NL2000-Libraries sowie zahlreiche Flughäfen aktualisiert, damit auch in Prepar3D alles reibungslos funktioniert. An einer neuen Version der Airports Oostwold, Stadskanaal und Amsterdam-Schiphol werde allerdings noch gearbeitet. Eine Liste der geupdateten Downloads findet sich hier, alle Benutzer sind außerdem dazu aufgefordert, auftretende Bugs im entsprechenden Forum zu melden.

Das NL2000-Team dürfte wohl eines der ambitioniertesten Freeware-Projekte der Flusi-Welt stemmen. Dass hier niemand auf der faulen Haut sitzt, zeigt das aktuelle Update auf die Version 4.07. So wurden der Venlo Trafficport (EHVO), die Segelflugplätze Venlo und Castricum sowie zahlreiche Heliports und 3D-Objekte hinzugefügt beziehungsweise aktualisiert. Auch mehrere Flughäfen können sich über eine Verbesserung freuen, darunter sind Groningen, Eindhoven, Midden Zeeland und Deelen. Herunterladen könnt ihr die Pakete unter obigem Link.

Die Freeware-Entwickler von NL2000 haben wieder einmal ein Knaller Add-On veröffentlicht, und dieses Mal handelt es sich wirklich um etwas Großes: Den Flughafen Amsterdam Schiphol (EHAM, AMS), Europas Nummer 4. Mit sechs Runways und 50.300.000 Passagiere im Jahr (2012) ist Schiphol nicht nur ein großer Arbeitgeber in der Region, sondern auch ein international bekannter Airport. Laut NL2000 ist die Szenerie für den FSX noch “ a basic one“, in Sachen Detailgrad ist also noch Luft nach oben. Aber man wollte einfach nicht länger mit dem Release warten. Hier findet ihr alle Informationen sowie den Download-Link – das Herunterladen funktioniert derzeit aber ausschließlich über BitTorrent.

Herzlichen Dank an NL2000 für diese tolle Szenerie und wir sind schon gespannt auf die kommenden Verbesserungen!

Wer wünscht es sich nicht, sein Land mit fotorealen Bodentexturen? Dies ist nun, für unsere Nachbarn aus den Niederlanden, durch MegaSceneryEarth möglich geworden. Doch halt! Das kommt uns doch bekannt vor. Seit einiger Zeit hat NL2000 die gesamten Niederlande fotoreal dargestellt und zum Download bereit gestellt. Man bedenke, dass diese Szenerien jedem kostenlos zur Verfügung stehen. Was soll nun also noch ein Paket – auch noch ein kostenpflichtiges, welches die Niederlande zum zweiten Mal von Kopf bis Fuß bedeckt. Keine Frage, die Texturen des neuen „The Netherlands Complete Country“ sind sehr detailliert, doch NL2000 wird seit Jahren für die großartigen, scharfen und kontrastreichen Luftbilder gelobt. Nun stellt sich aber die Frage, ob man dafür 29,95$, das sind immerhin 21,80€, ausgeben will oder nicht. Letztlich wird es eine persönliche Entscheidung sein, für welches Produkt man sich entscheidet. Wenn man, trotz der perfekt umgesetzten NL2000 Szenerie doch noch Geld für die Niederlande ausgeben will, kann man die Szenerie von MegaSceneryEarth hier kaufen.

Trotz des eher merkwürdigen Texturen-Pakets der Niederlande hat MegaSceneryEarth ein weiteres Land VFR-tauglich gemacht. Dieses Land liegt am Nordatlantischen Ozean und nennt sich Portugal. Bis dato gibt es noch keine weiteren Szenerien, die das gesamte Land abdecken. Wichtig ist aber auch, wie viel Geld man dafür denn ausgeben muss, da es sich ja nicht um eine Freeware-Szenerie handelt. Der Preis: 39.95$, umgerechnet gut 29,00€, kostet der Spaß, also 10$ mehr als die Holland-Texturen. Man muss aber auch berücksichtigen, dass Portugal gut doppelt so groß ist wie die Niederlande und somit der Preis gut zu verkraften sein müsste. Die Szenerie umfasst über 92.000 km² sowie 41 Flughäfen, welche an die Luftbilder angepasst worden sind, von denen man das Land aus erkunden kann. Außerdem sind die Städte Porto, Amadora, Braga und die Hauptstadt Lissabon in „Portugal Complete Country“ enthalten. Wie auch bei „Netherlands Complete Country“ sind in Portugal die Bodentexturen sehr detailliert und das Fliegen in den unteren Lufträumen dürfte wohl definitiv mehr Spaß machen als ohne den fotorealen Untergrund. Analog zu dem Holland-Pack, wird Portugal als Download und als DVD (4Stk.) angeboten. Egal ob an der Nordsee in Holland oder am Nordatlantischen Ozean: Packt die Boote beiseite und steigt ein ins Cockpit – wir wünschen viel Spaß beim Fliegen!

NL2000 V4.05Das Entwicklerteam von NL2000 arbeitet kontinuierlich weiter an der Umsetzung der Niederlande, und mit der Version 4.05 sind einige Verbesserungen hinzugekommen. Zahlreiche Airports wurden mit 3D-Gras, Nachttexturen sowie vielem mehr versehen. Der Flugplatz Oostwold hat einen neuen Tower verpasst bekommen und schließlich ist mit Middenmeer (EHMM) auch noch ein neues Airfield mit dabei. Mehr Informationen sowie die Download-Links gibt’s auf der Website der Entwickler.