Schlagwort

ORBX Netherlands TrueEarth

Durchstöbern

Wie erst kürzlich bekannt gegeben (Wir berichteten) hat Orbx heute die bereits bekannte Flächenszenerie Netherlands TrueEarth auch für Aerofly FS 2 veröffentlicht. Mit über 85’000 Quadratkilometern Fotoszenerie, dem Einsatz der CityScene-Technologie und extrem detaillierter Bebauung bietet das Add-On besonders optischen Anreiz. Regulär ist Netherlands TrueEarth für AUD $54.95 ausgeschrieben, dank aktuellem Orbx-Sale kostet die Szenerie bis zum 22. August allerdings nur AUD $46.71. Wer bereits die Version für den FSX oder Prepar3D besitzt, bekommt 40% Rabatt. Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Produktseite.

Ein Sommerloch scheint es bei Orbx definitiv nicht zu geben, zahlreiche Meldungen zu neuen Projekten und veröffentlichten Szenerien beherrschten in den letzten Wochen auch unseren News-Feed. Neuester Kandidat: Das im April für Prepar3D v4 veröffentlichte Netherlands TrueEarth (Wir berichteten), eine hochaufgelöste Fototapete mit aufwendig platzierter AutoGen sowie verwendeter CityScene-Technologie für die wichtigsten Städte, wird nun auch für Aerofly FS 2 erscheinen. Dies berichtet Aimee Sanjari im Orbx-Forum. Wer also bald die kompletten Niederlande erkunden möchte, sollte sich auf jeden Fall die bereits gezeigten Bilder ansehen. Wir haben euch einige davon direkt in den Artikel eingebunden.

Orbx hat soeben die Ende März vorgestellte Add-On Szenerie EU Netherlands TrueEarth (Wir berichteten) herausgebracht. Für rund 55 Australische Dollar (ca. 35€) kann das Produkt bei OrbxDirect käuflich erworben werden, aktuell ist die Fotoszenerie jedoch nur für Prepar3D v4 erhältlich. Eine niedriger aufgelöste Version für den FSX, FSX:SE sowie Prepar3D v1-v3 soll in Kürze als kostenfreies Update folgen. Netherlands TrueEarth bietet 85.000 Quadratkilometer fotoreales Gelände mit einer Auflösung von einem Meter je Pixel, zahlreiche 3D-Landmarken sowie die CityScene-Technologie für alle Großstädte. Außerdem ist sie kompatibel zu den anliegenden Orbx-Regionen Germany North und Germany South. Wer zuschlägt, braucht jedoch eine flotte Internetverbindung – die Download-Größe beträgt nämlich satte 77 Gigabyte.

Übrigens werfen die Entwickler der Freeware-Szenerie NL2000 angesichts der neuen Payware-Konkurrenz keineswegs die Flinte ins Korn, ganz im Gegenteil. Passend zur Veröffentlichung von Netherlands TrueEarth kündigte das Team an, dass man aktuell an einer neuen Version 5 mit komplett neuen Luftbildern arbeite. Ein erstes Vorschau-Video kann im NL2000-Blog betrachtet werden. Ob die Freeware-Entwickler Orbx damit die Suppe zum Release versalzen möchten? Man weiß es nicht…

Nachdem John Venema bereits im Oktober letzten Jahres eine fotoreale Add-On Szenerie der Niederlande für den FSX und Prepar3D angekündigte (Wir berichteten), hat Jarrad Marshall das Produkt Orbx Netherlands TrueEarth nun offiziell im Orbx-Forum vorgestellt. Besonders interessant dabei: In der Szenerie soll auch die neue CityScene-Technologie zum Einsatz kommen, welche erstmals für Gold Coast in Australien verwendet wurde und eine besonders realistische Darstellung von Stadtgebieten ermöglicht. Von Hand bearbeitete Luftbilder, ein Ultra-HD-Mesh, Landmarken, aktualisierte Flughäfen und dichte Vegetation komplettieren Orbx Netherlands TrueEarth. OpenStreetMap-Technologien seien hingegen nicht zum Einsatz gekommen, Orbx habe für die Vegetation verschiedenste Datensätze genutzt und diese vorher noch einmal händisch nachbearbeitet.

Die allererste TrueEarth-Region wird zu einem Preis von AUD$54,95 erscheinen, das sind ungefähr 34 Euro. Jarrad Marshall betont außerdem, dass Orbx in Zukunft sowohl fotoreale Regionen wie Netherlands TrueEarth, aber auch Landclass-Regionen wie ftx Germany South gleichermaßen produzieren möchte. Alle Features von Netherlands TrueEarth sowie eine Vielzahl an Vorschaubildern findet ihr im vollen Artikel.

Nachdem John Venema im Januar X-Plane 11 für ORBX noch eine Absage erteilt hatte, dürfte der heutige Freitag für eine gewaltige Überraschung gesorgt haben. Im Forum zeigt John hier Screenshots der sich aktuell für FSX und Prepar3D in der Entwicklung befindlichen ftx Netherlands in X-Plane 11. Es handle sich derzeit nur um eine Erprobungsphase, weshalb man aktuell auch Ortho2XP und W2XP in Verwendung hat. Weitere Informationen hierzu werden ganz bestimmt folgen. Wir bleiben dran.

Am Freitag hat Orbx-CEO John Venema im hauseigenen Forum einige interessante Neuigkeiten verkündet. Demnach soll schon bald ftx EU Netherlands Photoreal für den FSX und Prepar3D angekündigt werden. Dabei handele es sich jedoch nicht um eine klassische Orbx-Szenerien, denn es wird komplett auf Luftbilder statt auf Landclass gesetzt. Gute Nachrichten gibt es aber auch für alle, die gerne in „Down Under“, also in Australien, unterwegs sind. Nächstes Jahr soll Australia V2 erscheinen und dann neue Technologien, Texturen, Vektordaten, aktualisierte Flughäfen und womöglich sogar ein fotorealistisches Great Barrier Reef. Für Bestandskunden wird es ein großzügiges Update-Angebot geben. Zudem arbeite man aktuell an einem großen australischen Flughafen sowie einer CityScape. Nicht zuletzt ist die nächste ftx Region gesetzt: Pacific Northwest wird für Aerofly FS 2 neu aufgelegt.

Nachtrag: Im Orbx-Forum wurde ftx EU Netherlands Photoreal jetzt offiziell angekündigt. Die Niederlande werden also als Fotoszenerie umgesetzt, und zwar mit fünf Jahreszeiten, detailliertem Autogen, zahlreichen Landmarken, Wassermasken, angepassten Flughäfen und vielem mehr. Bleibt abzuwarten, wie sich das Produkt gegen die beliebte Freeware NL2000 durchsetzen wird.