Schlagwort

Piper Aerostar

Durchstöbern

Scott Gentile von A2A Simulations hat in dieser Woche einen Einblick in die aktuellen Projekte des bekannten Entwicklerstudios gegeben. Darunter befinden sich die T-6A Texan II sowie die Piper Aerostar und eine Überarbeitung der Piper J-3 Cub. Gleich zu Beginn stellt der Chef des Unternehmens in seinem Blog-Beitrag aber auch klar: Eine Garantie auf Veröffentlichung der gezeigten Flugzeuge besteht nicht. Darüber hinaus bietet A2A Simulations nur noch dieses Wochenende 25 Prozent Rabatt auf alle Produkte im eigenen Store. Anlass dafür ist, dass Jake – Scott Gentiles Sohn – seine Prüfung zum Fluglehrer bestanden hat.

Vor wenigen Tagen haben die Entwickler von Avia71 mit der Piper Aerostar 601p ihr nächstes Add-On Flugzeug für X-Plane 11 veröffentlicht. Dieses soll laut Produktbeschreibung eine detaillierte Umsetzung des Flugzeuges inklusive 4k Texturen mit voller PBR-Unterstützung und mehr sein. Darüber hinaus ist das Add-On auch dazu in der Lage, verschiedene Zustands-Parameter zwischen einzelnen Flügen zu speichern. Ein weiteres Feature ist das anpassbare Klemmbrett für Dokumente. So können während des Fluges zum Beispiel Checklisten oder Performance-Sheets angeschaut werden. Weitere Informationen und alle Features zu dem Flugzeug, auf das sogar Barry Seal fliegt, können auf der Produktseite direkt im X-Plane.org Store eingesehen werden. Hier ist es auch für US $34,95 erhältlich; derzeit gibt es sogar 5 Dollar Rabatt.