Schlagwort

Restauravia

Durchstöbern

Bereits im März hat Restauravia hat die Nord 1101 als Freeware für den FSX und Prepar3D (alle Versionen) veröffentlicht. Das Verbindungsflugzeug aus den 1940er-Jahren steht auf der Website des Entwicklerteams zum kostenlosen Download bereit. Eine manuelle Installation ist nicht notwendig, die Arbeit erledigt ein vollautomatisches Installationsprogramm. Allerdings solltet ihr beim Download darauf achten, die korrekte Version für euren Flugsimulator herunterzuladen. Ein paar Impressionen findet ihr im vollen Artikel.

Mirage III von RestauraviaDie Dassault Mirage III war eines der erfolgreichsten Kampfflugzeuge des französischen Flugzeugherstellers. 1.422 Exemplare wurden gebaut, die Indienststellung fand 1961 statt. Das einmotorige Jagdflugzeug wurde sowohl als Abfangjäger und Mehrzweckkampflugzeug genutzt, und zwar bei vielen verschiedenen Luftwaffen der Welt. So flog man die Maschine unter anderem in Frankreich, Isreal, Brasilien, Australien, Spanien und der Schweiz. Die Variante für die Swiss Airforce wurde teilweise stark modifiziert. Über neue Elektronik, ein neues Radar, Starthilferaketen (JATO) wegen den kurzen Runways im Gebirge  sowie diverse Maßnahmen zur Unterbringung der Maschine in den sogenannten Flugzeugkavernen, unterirdischen Stollen, verfügte die Mirage IIIS. Lediglich die Luftstreitkräfte von Pakistan benutzen das Muster noch.

Schon seit einiger Zeit arbeitet man bei Restauravia an einer Freeware FSX-Umsetzung. Vor einigen Tagen wurde der von einigen Flusianern heiß erwartete Flieger dann auch endlich veröffentlicht. Gebaut wurde die zweisitzige Mirage IIIB, und auf den Preview-Bildern macht diese einen guten Eindruck. Zum kostenlosen Download geht’s hier lang.