Schlagwort

Rocky Mountains

Durchstöbern

Aerosoft hat heute den Aspen Pitkin County Airport (KASE/ASE) für X-Plane 11 veröffentlicht. Dafür hat Stairport Sceneries die FSX/P3D-Szenerie von Matthew Dalton (Review lesen) zur Vorlage genommen und für X-Plane 11 konvertiert. Aspen XP kostet knapp 25 Euro und ist direkt bei Aerosoft erhältlich. Der Flughafen, welcher aufgrund seiner Lage in den Rocky Mountains zu den gefährlichsten US-Airports zählt, kommt mit HD-Texturen, fotorealen Bodentexturen, statischen Flugzeugen, einer geneigten Landebahn, Autogate-Animationen und vielem mehr daher. Außerdem wurden lokale Wahrzeichen in der Stadt umgesetzt. Im Herbst 2018 sollen zudem Winter-Anpassungen für die Szenerie erscheinen.

Knapp zweieinhalb Jahre nach der Veröffentlichung des Eagle County Regional Airports für den FSX und Prepar3D (Wir berichteten) ist die Szenerie soeben auch für Aerofly FS 2 freigeschaltet worden. Insgesamt deckt das neue Add-On 1500 Quadratkilometer ab, es sind zwei zusätzliche Flugplätze enthalten (Gypsum Creek Ranch & Avon STOLPort) und dazu gibt es noch zahlreiche Features wie die Verwendung von People Flow oder der angepassten Nachtbeleuchtung. Eagle County ist auch mit dem Colorado DLC für Aerofly FS 2 (Wir berichteten) kompatibel. Erhältlich ist die Szenerie für AUD $39.95 direkt bei Orbx, Besitzer der Version für den FSX oder Prepar3D erhalten Orbx-typisch 40% Rabatt.

Von diesem Projekt war in der kürzlich vorgestellten Roadmap noch keine Rede: Jarrad Marshall bringt den Eagle County Regional Airport für Aerofly FS 2 (Review lesen). Die Szenerie erschien ursprünglich 2015 für den FSX und Prepar3D (Wir berichteten). Mit dabei ist auch hier die ganze Umgebung, Abstecher über beispielsweise die Skipisten von Beaver Creek und Vail werden also zum optischen Highlight. Für alle Besitzer der FSX/P3D-Variante wird es voraussichtlich wieder 40% Rabatt auf Eagle County geben. Ansonsten weisen wir auch hier erneut auf der 45% End-of-Year Sale von Orbx hin. Im ganzen Artikel findet ihr zusätzlich eine Bildergalerie.

Auf ins Bonzen-Skigebiet! Wer ordentlich Kohle hat, in den USA lebt und im Winter gerne Ski fährt, der hat ganz bestimmt eine schicke Hütte in Aspen, Colorado – Durchschnittspreis: 1,5 Millionen US-Dollar. Kein Wunder also, dass Aspen die reichste Stadt in den USA ist und am örtlichen Aspen Pitkin County Airport (KASE) entsprechend viele Privatjets parken. Da Aerosoft erst kürzlich eine Neuauflage des Flughafens für den FSX und Prepar3D herausgebracht hat, haben wir uns diese, mit kleinen Abstrichen, wirklich gelungene Szenerie einmal näher angeschaut.

Das Skigebiet der Superreichen (Wir berichteten) ist schon seit längerem bei Aerosoft in Entwicklung. Nun kann der Airport im schönen Colorado durch die Neuauflage endlich wieder angeflogen werden. Die Szenerie bietet unter anderem eine akkurate Umsetzung des Aspen Pitkin County Airports (KASE) samt nahegelegenem Aspen-Valley-Krankenhauses samt Notfall-Helipad (CO50), einer 100 km² großen, hochaufgelösten Fotoabdeckung (30cm pro Pixel), einem 5 Meter Mesh auf 2400 km² welches die Rocky Mountains rund um Aspen abdeckt, dutzende lokale Wahrzeichen samt animierter “Silver Queen” Gondelbahn nach Ajax und vieles mehr. Die Neuauflage von Aspen kann im Aerosoft Store für 22,50 Euro erworben werden. Einen Updatepreis für Besitzer der alten Aspen Szenerie gibt es leider nicht, da es sich um eine komplette Neuentwicklung handelt.

Die erst kürzlich angekündigte Szenerie des Eagle Country Regional Airports (KEGE/EGE) von Orbx-Entwickler Jarrad Marshall (Wir berichteten) ist nun für AUD$32,95 im bei Orbx erhältlich. Wie üblich hat sich der Designer nicht mit einer detaillierten Nachbildung des Flughafens zufriedengegeben, sondern auch gleich noch einen großen Teil der Umgebung umgesetzt. Neben zahlreichen statischen Flugzeugen sollen auch animierte Hubschrauber, zwei Bonus-Airfields, eine 1.500 km² große Fototapete, ein umfangreiches Control-Panel sowie einiges mehr mit dabei sein. Vorausgesetzt wird die Installation von ftx Global Base.

Der nächste Release von ORBX steht in den Startlöchern: Vor einigen Tagen wurde die neuste Szenerie für FTX Global Base vorgestellt. „Rocky Mountain High“ wird die detaillierte Umsetzung des Eagle County Regional Airports (KEGE/EGE) sowie eine Abdeckung von 1.500 Quadratkilometern umfassen. Außerdem werden mit dem Avon STOLport (WHR), der Gypsum Creek Ranch (CO47) und dem Vail Medical Center Helipad auch drei weitere Lite-Flugplätze enthalten sein. Alle weiteren Features des kommenden Add-Ons sowie einige weitere Screenshots gibt es in diesem Thread.