Schlagwort

Sikorsky

Durchstöbern

Nemeth Designs hat vor einigen Tagen zwei neue Hubschrauber für den FSX und Prepar3D v4 angekündigt. Wie die Entwickler auf Facebook schreiben, handelt es sich dabei um die Sikorsky S-76 sowie den Kamov Ka-32 „Helix-C“. Von ein paar Rendern mal abgesehen gibt es noch keine Bilder der Projekte, was angesichts des frühen Entwicklungsstadiums jedoch nicht weiter verwundern sollte.

Die Sikorsky S-76 wurde von Nemeth Designs bereits vor vielen Jahren für den FS2004 erstellt, Eagle Rotorcraft Simulations veröffentlicht im vergangenen Jahr sogar eine Konvertierung des Add-Ons für den FSX und Prepar3D als Freeware (Wir berichteten). Mit der neuen Version soll der Hubschrauber nach aktuellen Standards umgesetzt werden, denn die S-76 verdiene es, in einer besseren Qualität dargestellt zu werden – das schreiben die Designer in ihrem Blog.

Es sieht ganz so aus, als hätten wir einen neuen Hubschrauber-Designer am Himmel der FSX/P3D-Welt. Nach dem Erfolg ihrer Gazelle (Wir berichteten) hat das MP Design Studio den Sikorsky S-55 für den FSX und Prepar3D v3/v4 herausgebracht. Für 21€ kann der Hubschrauber im simMarket gekauft werden, zu den Features zählen insbesondere diverse aerodynamische Effekte wie der Vortex Ring State, der Lift Effekt, Loss of Tail-Rotor Effectiveness und der Transverse Flow Effekt. Alle Texturen sind in hoher Auflösung vorhanden und das virtuelle Cockpit ist vollständig animiert, darüber hinaus verspricht der Entwickler auch realistische Sounds. Der Sikorsky S-55 feierte seinen Erstflug im Jahr 1949 und wurde dann über 1.500 Mal produziert (Lizenzbauten inklusive). Als H-19 Chickasaw setzten die US-Streitkräfte das Modell im Koreakrieg ein, unter anderem für Such- und Rettungsflüge (SAR).

George Arana von Eagle Rotorcraft Simulations hat gestern die Sikorsky S-76 (Wir berichteten) als Freeware für den FSX und Prepar3D veröffentlicht. Heruntergeladen werden kann der Hubschrauber über die Avsim-Bibliothek. Bei dem Modell handelt es sich um eine Konvertierung der alten Nemeth Designs S-76 für den FS2004, welche ebenfalls kostenfrei verfügbar ist. Jedoch war es mit einer einfachen Konvertierung so schnell nicht getan, die Systeme mussten komplett neu geschrieben werden, um auch zwei Turbinen zu simulieren. Darüber hinaus unterstützt der Hubschrauber jetzt Bump- und Specmaps. Im vollen Artikel haben wir einige Bilder eingebunden – vielen Dank an George für dieses tolle Add-On!

Die zwei Brüder Tolga Piskin und Engin Turgut Piskin, welche lange für Area51 Simulations arbeiteten, haben unter dem Label Hangar18 Simulations jetzt den Sikorsky S-97 Raider für den FSX und Prepar3D v3 veröffentlicht. Rund 18 Euronen kostet der futuristisch anmutende Militärhubschrauber im simMarket, die Produktbeschreibung hebt besonders das detailliert gestaltete Außenmodell hervor. Der S-97 Raider ist ein neuartiger Hochgeschwindigkeitshubschrauber, welcher aus dem Prototyp X2 hervorgeht. Durch die besondere Konstruktion aus einem Koaxialrotorsystem – das sind zwei übereinander angebrachte, gegenläufige Hauptrotoren – sowie einem Schubpropeller erreicht der Raider eine Höchstgeschwindigkeit von 240 Knoten. Im Mai 2015 fand der Erstflug statt, Sikorsky hofft auf Abnehmer wie das 160th Special Operations Aviation Regiment (Night Stalkers) der US Army.