Schlagwort

Thüringen

Durchstöbern

Der Flughafen Erfurt-Weimar (ERF/EDDE) gehört zwar nicht gerade zu den großen Luftfahrtdrehkreuzen in Deutschland und rangiert auch in Sachen Passagierzahlen eher auf den hinteren Plätzen der deutschen Regionalflughäfen. Nichtsdestotrotz hat Frank Seifert in den vergangenen Jahren an einer umfangreichen Neuauflage des Airports gearbeitet, welche in wenigen Tagen bei Aerosoft für Prepar3D v4 erscheinen soll. Dies geht aus einem Beitrag im VFR-Flightsimmer-Forum hervor, den Markus „Pidder“ Hunold am Montagabend veröffentlicht hat. Dort gibt es zudem auch noch zahlreiche Vorschaubilder der Add-On Szenerie zu sehen.

Die aktuellste Version von Erfurt-Weimar stammt aus dem Jahr 2012 und wurde ebenfalls von Frank Seifert erstellt – damals noch für den FSX und den FS2004 (Wir berichteten). In erster Linie bedient die deutsche Fluglinie Germania den Airport, Ziele sind vorrangig beliebte Urlaubsorte wie Palma de Mallorca, Antalya, Heraklion oder Hurghada.

Der Entwickler Matthias Wurst hat den Verkehrslandeplatz Altenburg-Nobitz (EDAC) in Thüringen als Freeware für den FSX und Prepar3D v3 erstellt und bereits Ende der vergangenen Woche in der flusiboard.de Filebase veröffentlicht. Für die Zukunft sei möglicherweise eine Version für Prepar3D v4 geplant. Damit ist einer der ältesten Flugplätze Deutschlands nun auch für den Flugsimulator verfügbar.

Altenburg-Nobitz wurde im Jahr 1913 als „Flugstützpunkt“ eröffnet und kann auf eine äußerst geschichtsträchtige Vergangenheit zurückblicken. Die Nazis bauten das Gelände zum Militärflugplatz aus, nach dem Zweiten Weltkrieg nutze die Rote Armee der Sowjetunion das Airfield. Die Start- und Landebahn wurde damals verlängert, es kamen neue Hangars, Aircraft-Shelter, Baracken sowie ein Kasernengelände, Stellungen für Flugabwehrgeschütze und Bunker hinzu. Auf dem Platz waren Jagdflugzeuge, Jagdbomber sowie Hubschrauber stationiert, bis Altenburg-Nobitz im Jahr 1992 an die deutschen Behörden übergeben wurde. Seitdem hat sich das Airfield zu einem Zivilflugplatz entwickelt, bis 2011 startete und landete hier sogar Ryanair.