Schlagwort

USA

Durchstöbern

Nachtrag vom 14.01.18: Die Szenerie ist nun bei OrbxDirect erhältlich.

Bereits in der gigantischen Roadmap (alle Details in unserem Artikel) kündigte Orbx die CityScene Orlando an. Im hauseigenen Forum gibt es nun zahlreiche Vorschaubilder zur fünftgrößten Stadt im US-Bundesstaat Florida. Das Add-On verspricht fast vier Millionen handplatzierte Bäume, über 200.000 Gebäude und 40 POIs. Ebenfalls erhalten die Flughäfen Orlando International (MCO/KMCO) und Orlando Executive (ORL/KORL) eine Verbesserung, wobei allerdings keine detaillierte Flughafenszenerie erwartet werden soll.

Das Team von Imagine Simulation hat auf Facebook den Flughafen Austin (AUS/KAUS) für X-Plane 11 angekündigt. Dabei wird es sich voraussichtlich um eine Konvertierung handeln, denn Austin erschien bereits 2014 für den FSX und Prepar3D (Wir berichteten). Sofern der Einstieg in die Welt von X-Plane gelingt, dürften gemäß Entwickler auch Singapur, Atlanta, Shanghai und New York (La Guardia) folgen. Parallel zu Austin arbeitet imaginesim an Los Angeles, allerdings für Prepar3D v4 (Wir berichteten).

Wir starten in das Livestream-Jahr 2019: Kommt mit uns nach Portland, Oregon! Neben dem Pearson Field, welches Bill Womack im Mai über ORBX veröffentlicht hatte (Wir berichteten), geht es jetzt rund ein Kilometer südöstlich zu seinem neuesten Projekt: Dem Portland International Airport (Wir berichteten). Ob die Zusammenarbeit zwischen iBlueYonder und den Flightbeam Studios geglückt ist, werden wir uns für euch und mit euch genauer ansehen.

Take-Off ist Mittwoch, der 09.01.2019, um ca. 20:30 Uhr. Den Livestream findet ihr auf unserem Twitch Kanal oder direkt auf flusinews.de/live! Alle bisherigen Livestreams gibt es wie gewohnt für euch auf unserem YouTube Kanal. Weitere Informationen zu flusinews.de Live gibt es bei uns im Forum unter flusiboard.de!

Pünktlich zum Jahresanfang veröffentlichen FlightBeam Studios letzte Preview-Bilder von Portland (Wir berichteten). Die bereits im Juni 2017 angekündigte Szenerie für Prepar3D v4 steht nun kurz vor der Veröffentlichung. Auf den Preview-Screenshots werden neben dem eigentlichen Flughafen-Gelände auch die detaillierte Umgebung mit sämtlichen Gebäuden, sowie die Nachtbeleuchtung gezeigt. Zu sehen gibt es außerdem die Abdeckung der Szenerie, die nicht nur den eigentlichen Flughafen, sondern auch dessen Umgebung umfasst. Wann FlightBeam Portland letztendlich veröffentlicht werden soll, ist jedoch noch nicht bekannt.

Nach der Bekanntgabe im November, dass das Entwicklerteam den Flughafen von Los Angeles für ein neues Projekt in Betracht zieht, folgte nun die Bestätigung: imaginesim entwickelt den viertgrößten Flughafen der Welt. Die Arbeit wurde aber eben erst begonnen. Das zeigt auch das Bild, welches auf Facebook geteilt wurde. Los Angeles wird voraussichtlich nur für Prepar3D v4 erscheinen. Weitere Informationen werden selbstverständlich umgehend veröffentlicht.

Vor knapp zwei Wochen berichteten wir über das neue Projekt von Misha Cajic. Seit heute Nachmittag ist der über Orbx veröffentlichte Titel erhältlich, den Flughafen Santa Barbara (SBA/KSBA) gibt es für den FSX, die FSX:SE sowie Prepar3D (alle Versionen) auf OrbxDirect zum Preis von AUD $39.95, das entspricht ca. 25 Euro. Dabei werden wahnsinnige 500 Quadratkilometer an fotorealistischer Umgebung mitgeliefert, ebenfalls verspricht die Feature-Liste eine modellierte Inneneinrichtung, einen weiteren Flugplatz in der nahen Umgebung sowie zahlreiche POIs rund um Santa Barbara.

Frisch zum Release bietet Orbx übrigens noch eine nette Rabattaktion: FTX Global sowie FTX Southern California wurden um jeweils 50% reduziert. Die spannende Sache daran: Der Rabatt gilt auch, wenn ihr Santa Barbara selbst nicht kauft. Damit bietet Orbx hier ein echtes Schnäppchen für alle, welche bisher mit dem Kauf einer der beiden Flächenszenerien gewartet haben.

Das britische Entwicklerteam Turbulent Designs hat das Angwin-Parrett Field (2o3) im US-amerikanischen Kalifornien als Freeware für den FSX, die FSX:SE und Prepar3D veröffentlicht. Zuvor war die Add-On Szenerie als Payware erhältlich, der Erlös floss jedoch zu einhundert Prozent an die Wohltätigkeitsorganisation Over The Wall (Wir berichteten). Erhältlich ist Angwin-Parrett direkt im Turbulent-Shop und kann dort für einen Preis von £ 0,00 Britischen Pfund in den Einkaufswagen gelegt und nach der Bestellung heruntergeladen werden.

Die britische Wohltätigkeitsorganisation Over The Wall bietet spezielle Freizeitcamps für Kinder, Jugendliche oder Familien an, die unter ernsthaften Krankheiten oder Behinderungen leiden. Spendenaktionen finden in der Flusi-Szene immer wieder statt. Zuletzt sammelten Manfred Siedler und Dieter Kreiskott mit ihren beiden Projekten Geld für zwei Kinderhospize in Deutschland (Wir berichteten).

Im Orbx-Forum hat Misha Cajic vor wenigen Stunden den Santa Barbara Municipal Airport (SBA/KSBA) für den FSX, die FSX:SE sowie Prepar3D (alle Versionen) angekündigt. Im längeren Beitrag, welcher auch zahlreiche Vorschaubilder enthält, wird bereits eine insgesamt 500 Quadratkilometer grosse Abdeckung der Umgebung versprochen. Neben des detaillierten Flughafens wird auch noch das nahegelegene Flugfeld Crawford mitgeliefert. Voraussichtlich dürfte das Add-On bereits in wenigen Wochen im Orbx-Store erhältlich sein, wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Santa Barbara ist besonders für seine schöne und besonders teure Wohngegend bekannt. Die Kleinstadt liegt nördlich von Los Angeles, direkt an der Pazifikküste. Wer bereits einen Vorgeschmack bekommen will, kann unser Review zu Pula (Kroatien) lesen, dies war die letzte Szenerie von Entwickler Misha Cajic.

The Airport Guys haben mit dem Lee County Airport (0VG) im US-amerikanischen Virginia einen weiteren Budget-Flugplatz zum Preis von gerade einmal fünf US-Dollar herausgebracht. Teil 2 der Blue Ridge General Aviation Series ist auf der Website des Entwicklerteams erhältlich. Kompatibel ist die Add-On Szenerie zum FSX, der FSX:SE sowie Prepar3D (v3/v4), enthalten sind unter anderem Prepar3D-native Bodenpolygone, HD-Texturen und SODE-Animationen für mehrere Objekte. Des Weiteren sind auch volumetrisches Gras und ein eigenes Höhenmodell mit dabei.

Teil 1 der Serie veröffentlichen The Airport Guys im August 2017; das war der Flugplatz Twin County (Wir berichteten).